Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.

Æon Flux

News Details Reviews Trailer Galerie
Real-TV-Serie "Æon Flux" naht

Sci-Fi-Reboot: "Æon Flux" als MTV-Realserie - Mehr Stream-Revivalfutter geplant (Update)

Sci-Fi-Reboot: "Æon Flux" als MTV-Realserie - Mehr Stream-Revivalfutter geplant (Update)
10 Kommentare - Do, 21.06.2018 von S. Spichala
Zeichentrickserie, Comic, Videospiel, Realfilm - all das gab es schon zu "Æon Flux". Realserien-Adaptionen sind derzeit trendy, das will MTV nun auch mit einer Reboot-Serie zum SciFi-Stoff angehen.
Sci-Fi-Reboot: "Æon Flux" als MTV-Realserie - Mehr Stream-Revivalfutter geplant

Update vom 21.06.2018: Die Æon Flux-Serie wird definitiv kommen, ist sie doch nur Teil eines größer angelegten Plans, SVOD-Kunden glücklich zu machen. MTV hat nun die Eröffnung von MTV Studios rausgehauen, das neben neuen Originalserien für so einige Revivals und Spin-offs zuständig sein soll, scripted wie unscripted. Das Zugpferd im Scripted-Bereich wird wohl die Sci-Fi-Adaption bleiben. Ebenfalls entwickelt wird unter anderem ein Reboot der feministischen Daria-Animationsserie aus den 90er Jahren namens Daria & Jodie, das die weibliche Sicht auf die Welt satirisch durch die Augen von Daria Morgendorffer und einer ihrer engsten Freundinnen, Jodie Landon, präsentieren soll. Ganz unten angehängt findet ihr die das neue Intro für die MTV Studios-Produktionen.

++++

Mindestens den Sci-Fi-Film Aeon Flux von 2005 mit Charlize Theron als coole Auftragskillerin und Topagentin-turned-Rebellin dürften die meisten von euch kennen. Der war aber selbst schon eine Adaption der gleichnamigen 1990er Jahre Zeichentrickserie von MTV, zu der es dann auch flott eine Comicbuch- und Videospieladaption gab. Neue coole Sci-Fi-Serien haben den US-Sender vielleicht auf die Idee gebracht, die hauseigene Zeichentrickserie einem Liveaction-Reboot zu unterziehen. Auch starke Frauen als leitende Hauptfigur sind gerade mehr gefragt denn je.

Wir erinnern uns an einen durchaus unterhaltsamen Film mit coolem Look, als TV-Serie adaptiert lässt sich da sicher einiges rausholen, zumal es eben schon die Zeichentrick-Folgen gab. An denen soll sich auch die Story von Æon Flux orientieren: In einem dystopischen Staat der Zukunft tut sich eine junge Assassine mit ein paar rebellischen Biohackern zusammen, um die Menschheit zu retten und die Heldin Æon Flux zu werden. Man darf gespannt sein, wer in die Titelrolle schlüpfen darf.

Zu Beginn erschien 1991 nur eine lose Reihe von Zeichentrick-Kurzfilmen von Peter Chung, von denen später mehr bestellt wurden. Erst 1995 schaffte es die Vorlage zur Order einer zehn-episodigen Staffel. Wir könnten uns den Stoff jedenfalls gut auch als Realserie vorstellen, wenn MTV ein bisschen Geld dafür in die Hand nimmt. Und eine charismatische Darstellerin für die Titelrolle gewonnen wird.

Für das Drehbuch wird MTVs Jeff Davis (Teen Wolf) verantwortlich sein, der auch als Showrunner fungieren wird. Als Executive Producerin ist zudem Gale Anne Hurd (The Walking Dead) an Bord, die auch beim Realfilm als Produzentin tätig war. Ein Startdatum ist zu diesem frühen Zeitpunkt noch offen. Was haltet ihr von einer Æon Flux-Realserie? Und wen würdet ihr gern in der Titelrolle sehen?

Quelle: THR, MTV
Interessante Meldungen
Aktuelle News
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
10 Kommentare
Avatar
base332 : : Moviejones-Fan
24.06.2018 09:06 Uhr
0
Dabei seit: 26.05.15 | Posts: 144 | Reviews: 0 | Hüte: 0

Rubbeldinger
ja super thx das ist genau die serie welche ich meinte
die war sowas von cool damals und meiner meinung nach sehr viel hochwertiger als stargate
schon allein die puppen waren es wert die serie zu schauen


Gedanken sind geistige Vögel

MJ-Pat
Avatar
Rubbeldinger : : Moviejones-Fan
23.06.2018 17:52 Uhr
0
Dabei seit: 31.08.15 | Posts: 2.153 | Reviews: 9 | Hüte: 65

@base332

deshalb hat mir damals diese sci fi serie dessen namen mir grad entfallen ist sehr gefallen
mit nen menschen namens chrichton oder so ähnlich geschrieben und nen lebendigen raumschiff sry ist schon lange her...

Stimmt mich immer noch traurig dasses keine abschließende Staffel gab, weil die Serie Stargate SG-1 weichen mußte, und man nur dank Fanunterstützung die Story innem 3 Stundenfilm etwas gepresst zuende gebracht hat! frown

All Hail To Skynet!

Avatar
base332 : : Moviejones-Fan
23.06.2018 17:37 Uhr | Editiert am 23.06.2018 - 17:41 Uhr
0
Dabei seit: 26.05.15 | Posts: 144 | Reviews: 0 | Hüte: 0

och so bin ich für eine andere howard interpretation relativ offen das einzige welches mir einfällt das mich wohl stören würde wäre wenn man howard nur per cgi im film integriert aber so würde es vermutlich kommen

bin halt mehr ein fan von masken, animatronik usw..

deshalb hat mir damals diese sci fi serie dessen namen mir grad entfallen ist sehr gefallen
mit nen menschen namens chrichton oder so ähnlich geschrieben und nen lebendigen raumschiff sry ist schon lange her...

aber das howard ein marvel comic war wusste ich bis grade auch nit lol
nun schwirren bilder in meinem kopf herum ne ente die gegen thor kämpft fliegen kann und aus den schnabel laser straheln verschießt die aber nicht das tyisch bekannte geräusch machen sondern bei jeden schuss ertönt ein quak

Gedanken sind geistige Vögel

MJ-Pat
Avatar
Rubbeldinger : : Moviejones-Fan
23.06.2018 13:58 Uhr | Editiert am 23.06.2018 - 17:53 Uhr
0
Dabei seit: 31.08.15 | Posts: 2.153 | Reviews: 9 | Hüte: 65

"Howard the Duck" ein Flop? surprisedsurprised

Ich fand den auch immer sehr cool! Megatrash für Kinder, die noch nicht alt genug für härteres sind! tongue-out

@sublim77

Der Howard aus dem Film muss wohl sehr weit weg von der Comicvorlage gewesen sein (ich wusste bis zu seinem Auftritt im MCU noch nicht mal, dass der quirlige Entenmann überhaupt eine Comicvorlage hat, geschweige denn, dass sie aus dem Hause Marvel stammt^^).

So gings mir auch! Wo gabs bei uns den Comics davon? Da mußte man schon zu großen Läden bzw reinen Comicshops! Nur so im Supermarkt oder Tabakladen ums Eck war die Auswahl doch sehr begrenzt! Wenn man aus nem kleineren Ort kommt, kann man nicht jeden Monat in die nächstgrößere Stadt gurken um sich einzudecken, da müssen es halt 5 verschiedene Serien tun, anstatt zwanzig! ^^

Wie wärs mit dem Crossover von Howard mit Lobo aus den Amalgam-Universum Zeiten nach DC gegen Marvel - "Lobo the Duck" laughinglaughinglaughing

Bild

All Hail To Skynet!

MJ-Pat
Avatar
sublim77 : : Rattle Head
22.06.2018 09:48 Uhr | Editiert am 22.06.2018 - 09:49 Uhr
0
Dabei seit: 18.12.15 | Posts: 3.436 | Reviews: 25 | Hüte: 243

@base332:

da würde ich mich tierisch freuen wenn man "howard the duck" neu verfilmt den würde

Ich weiss allerdings nicht, ob dir eine Neuauflage von Howard The Duck gefallen würde, jedenfalls nicht, wenn du einen ähnlichen Film erwarten würdest, denn genau das scheint für die Fans des Originals auch das Problem gewesen zu sein. Der Howard aus dem Film muss wohl sehr weit weg von der Comicvorlage gewesen sein (ich wusste bis zu seinem Auftritt im MCU noch nicht mal, dass der quirlige Entenmann überhaupt eine Comicvorlage hat, geschweige denn, dass sie aus dem Hause Marvel stammt^^). Sollte also eine Neuauflage kommen, wäre sie wohl sehr weit von dem Film aus den Achtzigern weg.

Bei der Macht von Greyskull! Isch han uff de Grub Geschloof!!!

Avatar
base332 : : Moviejones-Fan
22.06.2018 09:32 Uhr | Editiert am 22.06.2018 - 09:35 Uhr
0
Dabei seit: 26.05.15 | Posts: 144 | Reviews: 0 | Hüte: 0

fand den film damals auch ganz cool zumindest wenn es der film ist den ich jez im kopf habe
da gabs schiessende pflanzen eine art fliegender zeppelin aber aus metall keine ahnung wie ich es beschreiben also wenn es dieser film ist dann fand ich den cool haha

sublim77
wie howard the duck war ein flop ? kann ich ja jez grad kaum glauben fand den ebenfalls als kind total super hab bis heute die flug szene vor den augen aber gruselig fand ich ihn damals auch wegen diesen monster ziemlich zu ende

da würde ich mich tierisch freuen wenn man "howard the duck" neu verfilmt den würde ich feiern unter einer bedingung es darf kein übertriebenes CGI für die ente geben ^^

Gedanken sind geistige Vögel

MJ-Pat
Avatar
sublim77 : : Rattle Head
22.06.2018 07:59 Uhr
0
Dabei seit: 18.12.15 | Posts: 3.436 | Reviews: 25 | Hüte: 243

@fbJones:

An die Serie auf Mtv damals kann ich mich noch wage erinnern.. Den Film aber noch nicht gesehen.. Muss ich wohl mal nachholen... Irgendwie ging der an mir vorbei

Ich kann den Film nur empfehlen. Das ist einer der Filme, bei denen ich lange Zeit garnicht wusste, dass er wohl damals beim Publikum nicht gut angekommen ist. Ich bin dann immer total überrascht, wenn ich Filme jahrelang als meine Favoriten abgespeichert habe und dann plötzlich höre, sie wären ein Flop gewesen. Das ging mir zum Beispiel auch bei Howard the Duck so. Den Film habe ich als Kind so dermaßen gefeiert. Bei uns Zuhause zählt dieser Film zu den Klassikern der Achtziger. Erst vor einigen Jahren habe ich mitbekommen, dass der Film ein Flop war. Naja, wie auch immer, mir hat Aeon Flux jedenfalls gut gefallen.

Bei der Macht von Greyskull! Isch han uff de Grub Geschloof!!!

Avatar
fbJones : : Moviejones-Fan
13.06.2018 09:43 Uhr
0
Dabei seit: 14.10.16 | Posts: 55 | Reviews: 0 | Hüte: 1

An die Serie auf Mtv damals kann ich mich noch wage erinnern.. Den Film aber noch nicht gesehen.. Muss ich wohl mal nachholen... Irgendwie ging der an mir vorbei

MJ-Pat
Avatar
sublim77 : : Rattle Head
13.06.2018 08:38 Uhr
0
Dabei seit: 18.12.15 | Posts: 3.436 | Reviews: 25 | Hüte: 243

Erstmal muss ich sagen, das ich richtig bock auf eine Aeon Flux Serie habe. Ich fand die MTV Serie damals schon richtig geil. Auch der Film war absolut sehenswert. Vorschläge für eine weibliche Hauptrolle hätte ich viele, aber ob diese Schauspielerinnen sich auch für eine Serie begeistern können? Ich sag mal so, die Chancen standen wohl nie besser, für Serien hochkarätige Schauspieler(innen) zu bekommen, da Serien heutzutage einen wesentlich höheren Stellenwert haben, als noch vor einigen Jahren.

Bei der Macht von Greyskull! Isch han uff de Grub Geschloof!!!

MJ-Pat
Avatar
Rubbeldinger : : Moviejones-Fan
13.06.2018 00:32 Uhr
0
Dabei seit: 31.08.15 | Posts: 2.153 | Reviews: 9 | Hüte: 65

Ich fand den Film mit Charlize Theron sehr gelungen, auch wenn er weit hinter der Absurdität und Genialität des Comics und der Zeichentrickserie lag!

Hab absolut nichts dagegen, wenn eine neue Serie versucht diese Stories, bestehend aus Bainfuck-Momenten, neu ins Bild zu setzen!

Auf gehts! laughing

All Hail To Skynet!

Forum Neues Thema