"Oz"-Serie zauberhaft? Seht selbst im ersten "Emerald City"-Trailer + Poster

Zauberhaft ins neue Jahr

"Oz"-Serie zauberhaft? Seht selbst im ersten "Emerald City"-Trailer + Poster

9 Kommentare - Do, 24.11.2016 von S. Spichala - Nachdem "Emerald City" erst verschoben wurde, soll die moderne "Das zauberhafte Land"-Serie jetzt im neuen Jahr die US-Fans unterhalten. Hier erste Eindrücke via Trailer.

"Oz"-Serie zauberhaft? Seht selbst im ersten "Emerald City"-Trailer + Poster

Am 6. Januar 2017 ist es in den USA bei NBC soweit, dann geht Emerald City mit zehn ersten Folgen an den US-Start - und beginnt gleich mit einer Doppelfolge. Der erste Trailer weckt schon einmal Spannung, die Effekte sind vielleicht hier und da noch nicht so ganz fertig, machen aber schon klar, dass man auf moderne CGI-Fantasy und Epik setzt. Dorothy ist auch kein kleines Mädchen wie in Das zauberhafte Land, sondern eine junge Frau, und die Vogelscheuche scheint mehr als heißer Love Interest angedacht zu sein, denn als putziger Strohfreund.

"Emerald City" Season 1 Trailer 1
Der Videoplayer(12539) wird gestartet

Emerald City erinnert im Trailer an einen Mix aus Once Upon a Time - Es war einmal..., The Shannara Chronicles und ein Hauch von Game of Thrones-Ambitionen, was den Faktor Epik und Panorama-Aufnahmen angeht. Kann gut funktionieren, wenn die Darsteller überzeugen und die Story packt, das hat schon Shannara bewiesen. Auf jeden Fall ist es eine Serie, die frischen Wind ins NBC-Programm bringt und durchaus Potenzial aufblitzen lässt.

Der Cast von Emerald City ist nicht gerade klein, wie euch die Charakterposter in der Galerie unten zeigen, die euch die zehn wichtigsten Figuren vorstellen - neben Dorothy und ihren Begleitern und Mitstreitern sind natürlich auch die bösen Hexen und der Zauberer von Oz selbst dabei. Ein Serienposter gibt es ebenfalls, ihr seht es unten angehängt.

Emerald City versteht sich als moderne Neuinterpretation von L. Frank Baums "Oz"-Büchern und erzählt von tödlichen Kriegern, wetteifernden Königreichen und dem berühmt-berüchtigten Zauberer, wie man ihn noch nie zuvor gesehen hat. Im Zentrum steht die 20-jährige Dorothy (Adria Arjona), eine eigensinnige junge Frau, die es mitten in eine epische und blutige Schlacht um die Herrschaft über die wundervolle Zauberwelt Oz verschlägt. Für sie beginnt eine Reise, die ihr die Augen öffnen wird...

Galerie von Emerald City
Filmgalerie zu "Emerald City"Filmgalerie zu "Emerald City"Filmgalerie zu "Emerald City"Filmgalerie zu "Emerald City"Filmgalerie zu "Emerald City"Filmgalerie zu "Emerald City"
Was sagst du dazu?
Login mit Facebook

DVD & Blu-ray

Smaragdgr?nPetsEin ganzes halbes JahrHarry Potter - The Complete Collection [8 DVDs]Bibi & Tina - M?dchen gegen Jungs!

Horizont erweitern

Filme in der Entwicklungshölle: Wenn Kinofilme nicht erscheinen - Teil 4Die besten Filmschurken aller ZeitenDie schönsten und besten Kinderfilme inkl. FSK

Was denkst du?


Login mit Facebook



Mit meinem Login stimme ich den Anmelderegeln zu.

9 Kommentare - Moviejones distanziert sich von Userbeiträgen.
GeneralGrievous
Moviejones-Fan
Geschlecht | 25.11.2016 | 10:12 Uhr25.11.2016 | Kontakt
Jonesi

Das ganze sieht leider wirklich "relativ" billig aus und ich wage mal die Prognose, dass nach dieser Staffel auch schon wieder Schluss sein wird.

cptOri
Moviejones-Fan
Geschlecht | 25.11.2016 | 01:37 Uhr25.11.2016 | Kontakt
Jonesi

hab mich eigentlich auf die serie gefreut. aber der trailer... boa ich weiss nicht. es sieht irgendwie trashi aus und einige charaktere die man im trailer findet wirken irgendwie "billig" glaub da wurde zu viel schlechte cgi reingefeuert. ich geb der serie trortzdem ne chance. eventuell wirkt es nur im trailer so und im endprodukt halt nicht arg so schlimm. whatever. ich bin trotzdem etwas skeptisch. die shannara chronicles waren auch naja... grad mal so okay. hatte für ich auch eher einen halbherzigen charakter. dort passierte einfach auch sehr viel was einfach aus erzählerischer sich müll war und mich immer wieder raus geworfen hat. es sah alles nice aus, vor allem die kostüme aber trotzdem würde ich die serie nicht mal unter meine top 15 nehmen. dafür machen es andere serien einfach viel zu gut.

MarieTrin
Linguist
Geschlecht | 24.11.2016 | 23:12 Uhr24.11.2016 | Kontakt
Jonesi

Dieser Beitrag wurde am 25.11.2016 10:27 Uhr editiert.

Genau dieselben Serien-Assoziationen hatte ich auch :-) Etwas Shannara, etwas Once upon a time (obwohl ich die Serie bisher nur aus Trailern kenne) und etwas Game of thrones. Es könnte ganz gut oder ganz schlecht werden. Ich vermute, dass sich an der Serie wohl auch die Geister scheiden werden.

Ich bin auf jeden Fall mal neugierig, wobei das eher an dem Trailer und den angedeuteten Ideen liegt. Und nicht an dem Poster. Das sieht ja fürchterlich zusammengeschustert aus.

@Duck-Anch-Amun

Statt mit den roten Schuhen läuft Dorothy immerhin anfangs mit einer roten Decke herum^^

Que la loi soit avec toi!

TamerozChelios
Moviejones-Fan
Geschlecht | 24.11.2016 | 21:27 Uhr24.11.2016 | Kontakt
Jonesi

Oh man, hab bisher immer nur die Titel gelesen zu dieser kommenden Serie und dachte immer, es wäre eine Fortsetzung zu der Serie "Oz", die damals mit J.K. Simmons als Nazi war. Eine Knastserie. Einer der schlechtesten Serien überhaupt haha xD

Gute Vorbereitung ist 90% Sieg!

MobyDick
Moviejones-Fan
24.11.2016 | 13:47 Uhr24.11.2016 | Kontakt
Jonesi

DSer Trailer haut mich jetzt nicht um, aber die Serie ist von tarsem Singh, den ich richtig gut finde, und keiner seiner Filme hat mir nicht gefallen, daher werde ich der sache auf jeden Fall eine Chance geben. Seine Schneewittchen-Neuinterpretation mochte ich übrigens auch sehr.

Dünyayi Kurtaran Adam
sublim77
Moviejones-Fan
Geschlecht | 24.11.2016 | 11:57 Uhr24.11.2016 | Kontakt
Jonesi

Grundsätlich sieht das (größtenteils) zwar ganz gut aus, aber das war bei Shannara Cronicles auch so. Nach den ersten vier Folgen war mir das aber schon zu "soapartig". Etwas mehr Game Of Thrones hätte der Serie gut getan. Ich sehe es wie Sully, wenn man die Serie mal (wo auch immer) streamen kann, werde ich einen Blick riskieren. Bin aber bei nichtgefallen auch ganz schnell wieder raus.

Bei der Macht von Greyskull! Isch han uff de Grub Geschloof!!!

Swarley
Moviejones-Fan
Geschlecht | 24.11.2016 | 11:46 Uhr24.11.2016 | Kontakt
Jonesi

Hm denke hier muss man letztlich abwarten wie nah das ganze tatsächlich am Original sein soll oder ob es doch sehr eigen interpretiert wird. Denke wohl eher letzteres.

Etwas Off-Topic, aber kann einer irgendetwas zu der geplanten Wicked-Verfilmung sagen? Vielleicht auch Ihr @Moviejones?

Das war ja immer mal im Gespräch und sollte ja eigentlich ernsthaft in Angriff genommen werden, aber zuletzt hat man dann doch wieder gar nichts gehört...

Duck-Anch-Amun
Moviejones-Fan
Geschlecht | 24.11.2016 | 11:35 Uhr24.11.2016 | Kontakt
Jonesi

Also außer Hexen, Tornado und goldener Pflasterweg hat das Ding nicht viel mit Oz zu tun. Bin gespannt wie die Zuschauer reagieren, wenn man eines der beliebtesten Märchen so verhunzt. Neuinterpretationen und so ist immer schön und gut und das Ganze wirkt auch alles anders als schlecht. Mir würde es aber mehr gefallen, wenn man nicht gerade alles so auf Kosten der Vorlage verändern würde.

Btw: mit all dem Reboot-/Remakewahn: wieso kam bisher noch niemand auf die Idee ein Remake des "Zauberhaften Landes" zu machen? Es ist zwar ein Klassiker (Dorothy kam mir auch dort nicht als kleines Kind vor ;)), aber man merkt doch, dass mit Kostümen, Leinwänden und Basteleien es so alt ist und damit filmisch nicht zeitgemäß, dass man es hier mal versuchen könnte. Ich mein ein Löwe wie aus Narnia, ein schlagfertiger Tin-Man und eine Armee von fliegenden Affen wäre doch gerade heutzutage prädestiniert. Nachdem Disney eigentlich die Vorgeschichte erzählte, dachte ich, dass da mal was kommen würde.

Sully
Human Alias
Geschlecht | 24.11.2016 | 10:58 Uhr24.11.2016 | Kontakt
Jonesi

Grundlegend keine schlechte Idee und stellenweise sieht das Ganze auch recht atmosphärisch aus...leider jedoch gab es schon im Trailer mindestens genauso viele Szenen, die aussehen als seien sie billigen Fantasy Serien, wie sie vor vielen Jahren im TV Nachmittagsprogramm liefen, entliehen. Das ist einfach absolut nicht mehr zeitgemäß und zerstört für mich die ganze Stimmung. Wenn man schon auf Effekte in großem Maßstab setzt, müssen diese auch richtig gut aussehen.

Falls die Serie irgendwann mal auf Netflix läuft, wage ich vielleicht mal einen Blick. Sollte sich der Eindruck allerdings bestätigen, bin ich da ganz schnell wieder raus.

Es kommt im Leben nicht darauf an wie viel Du austeilst, sondern darauf wie viel Du einstecken kannst und trotzdem weiter machst!