Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.
Ein richtiges Marvel-Epos

"Avengers 4" derzeit drei Stunden lang - Disney macht Ernst! (Update)

"Avengers 4" derzeit drei Stunden lang - Disney macht Ernst! (Update)
29 Kommentare - Mi, 14.11.2018 von R. Lukas
Disney-Boss Bob Iger enthüllt einige neue Details zum kommenden Streamingdienst des Studios und blickt dem baldigen Abschluss der Fox-Übernahme entgegen. Bei "Avengers 4" gibt es noch viel zu tun.
Achtung, diese Meldung enthält Spoiler!
"Avengers 4" derzeit drei Stunden lang - Disney macht Ernst!

Update vom 14.11.2018: Ist ja interessant. Sebastian Stan ist sich nicht sicher, ob er als Bucky Barnes/Winter Soldier/Weißer Wolf (zurzeit zerstaubt) überhaupt in Avengers 4 auftaucht, da dieser Film und Avengers - Infinity War ja größtenteils gleichzeitig gedreht wurden.

Niemand habe ihm beim Dreh je gesagt, was zu Teil eins oder zu Teil zwei gehört, erzählt er in einem Collider-Interview. Die Wahrheit sei, dass er nicht wisse, ob er in Avengers 4 dabei sei. Denn was er gefilmt habe, sei schon in Avengers - Infinity War verarbeitet worden. Manche Sachen, die sie gedreht hätten, würden auch gar nicht verwendet werden. Wiedersehen werden wir Bucky aber definitiv, und sei es nur in der Falcon & Winter Soldier-Serie mit Anthony Mackie und Stan.

Jetzt bei Amazon shoppen und MJ supporten
KaufenKaufenKaufenKaufenKaufen

++++

Bei Disney überschlagen sich die Ereignisse. Der eigene Streamingdienst, der Ende 2019 an den Start geht, hat jetzt einen offiziellen Namen, Disney+, und soll sich von Konkurrenten wie Netflix dadurch abheben, dass er aus fünf verschiedenen Mikro-Plattformen besteht, jede mit einem anderen, markenspezifischen User-Interface: Disney, Pixar, Marvel, Star Wars und National Geographic (siehe das Logo unten). Man werde die Fans "superbedienen", verspricht CEO-Bob Iger.

Außerdem hat Disney für den April 2019 einen "Investor Day" angekündigt, den man unter anderem nutzen will, um Disney+ und Teile des Contents erstmals zu präsentieren. Aber nicht nur das: Bis dahin soll im Idealfall auch der Fox-Deal abgeschlossen sein, um Einblicke in die Zukunftsplanung des vergrößerten Unternehmens geben zu können. Iger erklärt, man sei zunehmend optimistisch, dass die Sache bedeutend früher als im Juni 2019 gelaufen sein werde. Dieser Optimismus rührt daher, dass nach dem US-Justizministerium nun auch die Europäische Union ihren Segen gegeben hat (mit kleinen Auflagen) und nur noch wenige wichtige Märkte überzeugt werden müssen, insbesondere China.

Währenddessen verriet Joe Russo in einem Livestream-Q&A, dass Avengers 4 der bisher längste Film im Marvel Cinematic Universe ist, länger noch als Avengers - Infinity War mit seinen 149 Minuten - zumindest im Moment. Die Laufzeit von Avengers 4 betrage zurzeit genau drei Stunden. Man werde noch sehen, ob es dabei bleibt. Wahrscheinlich aber eher nicht, denn auf die Frage, wie weit der Film hinsichtlich der Postproduktion fortgeschritten sei, antwortete Russo, sie seien zur Hälfte mit dem Schnittprozess durch. Bei den VFX-Shots, von denen es über 3.000 Stück gebe, kratzen sie gerade erst an der Oberfläche. Das erfordere viel Zeit, Nachdenken, Energie und Aufwand, und sie stünden damit noch ganz am Anfang. Auch hätten sie gerade begonnen, mit Komponist Alan Silvestri am Score zu arbeiten, und seien immer noch dabei, den Film zu schneiden.

Was den weiterhin geheimen Titel angeht, so glaubt Joe Russo, der sich die Regie wieder mit seinem Bruder Anthony Russo teilt, dass er den Erwartungen der Fans gerecht werden wird. Stehe in Avengers 4 noch mehr auf dem Spiel? Absolut, zu 100 Prozent! Mehr als bisher bei jedem anderen MCU-Film, gar keine Frage, so Russo. Und der Countdown läuft ja schon...

Bild 1:"Avengers 4" derzeit drei Stunden lang - Disney macht Ernst!
Interessante Meldungen
Aktuelle News
Galerie
Mehr zum Thema
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
29 Kommentare
Avatar
Duck-Anch-Amun : : Moviejones-Fan
15.11.2018 07:43 Uhr
0
Dabei seit: 15.04.13 | Posts: 5.832 | Reviews: 26 | Hüte: 334

@Thomas2301
Vor allem weil er vor dem Release von Avengers 3 noch erklärte, dass es ne Szene beim Dreh gab wo er stolz war u.a. mit Michelle Pfeiffer und Michael Douglas gedreht zu haben und quasi jeder Charakter bei dieser Szene dabei gewesen wäre.
Und eine solche Szene gab es bekanntlich nicht in Avengers 3.
Aber sicher ist, die Russos werden auch diesmal verschiedene Handlungsstränge und Alternativenden gedreht haben.

Avatar
Thomas2301 : : Unbestimmter
14.11.2018 23:00 Uhr
0
Dabei seit: 26.09.12 | Posts: 617 | Reviews: 0 | Hüte: 6

Was ist das den für eine Aussage: " Niemand habe ihm beim Dreh je gesagt, was zu Teil eins oder zu Teil zwei gehört, erzählt er in einem Collider-Interviewwisse, ob er in Avengers 4 dabei sei. Denn was er gefilmt habe, sei schon in Avengers - Infinity War verarbeitet worden. "

Ich weiß doch was ich gedreht habe und wenn es schon zu sehen war kann ich ja auch nicht mehr dabei sein. Oder liege ich da falsch?

Kann das aber nicht so ganz glauben was er da sagt.


i’ll be back
Avatar
Tarkin : : Moviejones-Fan
10.11.2018 13:03 Uhr
0
Dabei seit: 10.10.17 | Posts: 809 | Reviews: 0 | Hüte: 13

3 h sind perfekt. Bitte nichts mehr dran rumschneiden.

Du schleppst mich in dieses Junkyhaus und jetzt muss ich auch noch diesen Scheissclown umlegen

MJ-Pat
Avatar
Raven13 : : Desert Ranger
10.11.2018 08:02 Uhr
0
Dabei seit: 13.02.16 | Posts: 479 | Reviews: 15 | Hüte: 46

Wie wäre es denn mit sowas? laughing

Bild
Avatar
Zombiehunter : : Moviejones-Fan
09.11.2018 20:41 Uhr
0
Dabei seit: 21.10.12 | Posts: 1.171 | Reviews: 0 | Hüte: 26

Oder eine Iron Man Hose tragen. Da kann man rein strullen und anschließend wird es in Trinkwasser umgewandelt. Wie im zweiten Teil erklärt wird^^

Nur ein toter Mensch ist ein guter Zombie! :)
MJ-Pat
Avatar
FlyingKerbecs : : Nussknacker
09.11.2018 19:00 Uhr
0
Dabei seit: 24.11.15 | Posts: 988 | Reviews: 3 | Hüte: 23

@Chris

Stimmt, das würde eh Jahre dauern, bis sowas überall eingbaut ist.^^

Ask yourself, are you willing to fight?

Avatar
ChrisGenieNolan : : DetectiveComics
09.11.2018 18:37 Uhr
0
Dabei seit: 19.08.12 | Posts: 12.560 | Reviews: 1 | Hüte: 254

Die müssten mal im Kino eine extra Kabine mit Pinkelbecken einbauen, von wo man die Leinwand noch sieht. Oder ein Klo mit nem kleinen Bildschirm.

@ Flying: hahahaha,... das is zu viel aufwand. Raus packen und rauslassen oder eimer dahin stellen. Da spart man weg und Zeit laughing

MJ-Pat
Avatar
FlyingKerbecs : : Nussknacker
09.11.2018 18:06 Uhr
0
Dabei seit: 24.11.15 | Posts: 988 | Reviews: 3 | Hüte: 23

@Raven13 und Chris

Lol immerhin war ich nich der einzigste.^^ Die müssten mal im Kino eine extra Kabine mit Pinkelbecken einbauen, von wo man die Leinwand noch sieht. Oder ein Klo mit nem kleinen Bildschirm.^^

Ask yourself, are you willing to fight?

Avatar
MobyDick : : Moviejones-Fan
09.11.2018 16:24 Uhr | Editiert am 09.11.2018 - 16:26 Uhr
0
Dabei seit: 29.10.13 | Posts: 3.185 | Reviews: 30 | Hüte: 184

Da wir ja schon die Popcorntütendiskussion hatten: Die könnten das Ding "WSITCM" (we XXX in the customers mouth) nennen und es würde ein Erfolg werden

Dünyayi Kurtaran Adam
Avatar
Zombiehunter : : Moviejones-Fan
09.11.2018 15:14 Uhr
0
Dabei seit: 21.10.12 | Posts: 1.171 | Reviews: 0 | Hüte: 26

And1

Disney DVD klang ebenfalls einfallslos. Hats denen geschadet? ^^

Nur ein toter Mensch ist ein guter Zombie! :)
Avatar
And1 : : Moviejones-Fan
09.11.2018 14:06 Uhr
0
Dabei seit: 24.03.16 | Posts: 187 | Reviews: 0 | Hüte: 1

Alle reden hier nur über die Laufzeit des Films smile aber keiner davon das der Name Disney+ doch etwas einfallslos wirkt ? Oder nicht ? laughing

Avatar
Rafterman : : Moviejones-Fan
09.11.2018 13:15 Uhr
0
Dabei seit: 18.01.17 | Posts: 299 | Reviews: 0 | Hüte: 11

Das Kino bei mir macht zum Glück keine Pausen bei 3h Filme. Wenn der Film gut ist stört mich die Laufzeit nicht, bei Wolf of Wallstreet verging die Zeit auch wie im Flug.

Ich sage immer die Wahrheit. Selbst wenn ich lüge!

Avatar
fbThomas12 : : Moviejones-Fan
09.11.2018 13:08 Uhr
0
Dabei seit: 13.02.18 | Posts: 15 | Reviews: 0 | Hüte: 1

Ich weiß nicht ob 3 Stunden Laufzeit wirklich so toll sein sollen. Alle Actionfilme kranken derzeit an zu viel Actionoverkill, ich wünsche mir da mehr Handlung anstatt einen dauerhaften Actionviedeoclip zu sehen.

Sollte er aber tatsächlichlich genügend Handlung bieten, würde ich mir da sehr gerne eine Pause wünschen. Es ist wie bereits schon hier geschrieben ein Problem, wenn ich die letzte Stunde nicht mehr genießen kann, weil die Blase drückt und ich mir das Ende bereits herbei sehne.

Habe damal alle 3 Herr der Ringe Filme in einem Event zusammen gesehen, von Morgens 10.00 bis circa 20.00 Uhr Abends. Da waren mehrer Pausen mit Verköstigung - das war Mega.

MJ-Pat
Avatar
Raven13 : : Desert Ranger
09.11.2018 12:20 Uhr | Editiert am 09.11.2018 - 12:21 Uhr
0
Dabei seit: 13.02.16 | Posts: 479 | Reviews: 15 | Hüte: 46

@ FlyingKerbecs

"Das musste ich bei BvS machen. Als der Film zu Ende war, bin ich ganz vorsichtig zum Klo getorkelt, weil meine Blase so voll war, dass ich Angst hatte, sie würde platzen.^^ Seit dem trinke ich entweder erst ab circa der Hälfte des Films, oder gar nichts."

Genau das exakt gleiche Problem hatte ich einmal bei GotG 2 im Kino. Ich habe einfach zu früh zu viel gesoffen. Seitdem händle ich das exakt genau wie du: Ich rühre mein Getränk erst ab der Hälfte der Filmlaufzeit an und trinke vor dem Film nicht so viel. laughing

Zum Thema Avengers 4 mit 3 Stunden Laufzeit kann ich nur sagen: Ich hoffe es! 180 Minuten Avengers im Kino wäre einfach nur genialistisch! laughing

Pausen im Kino mag ich selbst ebenso wenig. Zum einen reißt die Pause mich immer komplett aus dem Film und zum Anderen wird es dann immer so extrem unruhig im Kino, auch noch kurz nach der Pause hört man wieder überall Genuschel und Geraschel.

Avatar
Jackie-Boy : : Moviejones-Fan
09.11.2018 11:59 Uhr
0
Dabei seit: 23.07.12 | Posts: 51 | Reviews: 0 | Hüte: 13

Pausen im Kino sind für mich ein No-Go. Einfach ungenießbar. Wäre so, als würde man sich einem Film im Free-TV, mit Werbung anschauen.

Forum Neues Thema