Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.
"Chaos Walking" fast geschafft

Mission nicht unmöglich: "Edge of Tomorrow 2"-Skript bereit (Update)

Mission nicht unmöglich: "Edge of Tomorrow 2"-Skript bereit (Update)
5 Kommentare - Fr, 08.11.2019 von R. Lukas
Nennen wir es "Edge of Tomorrow 2" oder "Live Die Repeat and Repeat" - wenn Tom Cruise seine nächsten zwei "Mission: Impossible"-Filme hinter sich gebracht hat, wäre es laut Doug Liman an der Zeit.
Mission nicht unmöglich: "Edge of Tomorrow 2"-Skript bereit

++ Update vom 08.11.2019: Es liegt vielleicht ein Drehbuch vor, aber Doug Liman hat keine Ahnung, wie die Chancen stehen, dass Edge of Tomorrow 2 tatsächlich gemacht wird. Das gibt er bei Collider offen zu. Mit den Terminkalendern von ihm, Tom Cruise und Emily Blunt sei es schwierig. Auf jeden Fall sei es eine Welt, die er liebe, und es gebe noch viel mehr Geschichten in dieser Welt zu erzählen.

Mit den Chaos Walking-Nachdrehs - die Sache klang ja sehr beunruhigend - ist man so gut wie durch, berichtet Liman auch. Es sei der kreativ herausforderndste Film, an dem er je gearbeitet habe, und viel Technisches im Spiel. Jedoch sei nicht das ganze Ende oder gar der ganze Film abgeändert worden, nur ein bestimmter Moment.

++ News vom 18.10.2019: Edge of Tomorrow bräuchte für uns nicht unbedingt eine Fortsetzung, soll aber eine bekommen. Allerdings hängt die so ein bisschen in der Zeitschleife fest, vor allem in Anbetracht der vollen Terminkalender von Tom Cruise, Emily Blunt und Regisseur Doug Liman. Und weil die drei darauf bedacht sind, dass der zweite Teil genauso gut wie der erste wird, wenn nicht noch besser.

Live Die Repeat and Repeat soll der Titel dieser Fortsetzung lauten, wobei wir uns vorstellen könnten, dass es letztendlich doch auf Edge of Tomorrow 2 hinausläuft, einfach deshalb, weil der Bezug zum Original dadurch deutlicher wird. Aber das ist ein Thema für später. Erst einmal gilt es zu klären, ob das Sequel denn überhaupt kommt, und da gibt sich Limon optimistisch. Er hofft, loslegen zu können, wenn Cruise mit Mission: Impossible 7 und Mission: Impossible 8 fertig ist: Wenn man es mache, dann wäre das der richtige Zeitpunkt, bestätigt Liman in einem neuen Interview. Und ja, das Drehbuch sei bereit! Soweit wir wissen, hat zuletzt Matthew Robinson (Dora und die goldene Stadt) daran gewerkelt.

Auch in einem anderen Interview (mit ScreenGeek) bekräftigt Liman sein Interesse: Man arbeite daran, sagt er dort über Edge of Tomorrow 2. Zwar sei man sich noch nicht sicher, ob man es machen werde, aber es sei eine Welt, die er, Cruise und Blunt lieben und in die sie gern zurückkehren würden. Laut Liman haben sie eine großartige Story, an der gerade gearbeitet wird.

Quelle: Collider
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
5 Kommentare
MJ-Pat
Avatar
Raven13 : : Desert Ranger
08.11.2019 10:55 Uhr
0
Dabei seit: 13.02.16 | Posts: 1.676 | Reviews: 39 | Hüte: 170

@ MisfitsFilms

Sehe ich auch so. Und ehrlich gesagt glaube ich auch nicht daran, dass Teil 2 überhaupt noch kommen wird. Der Film ist nun schon 5 Jahre alt, und wenn der Film tatsächlich noch kommen sollte, dann nicht vor 2023. Bis dahin ist Teil 1 schon 9 Jahre alt. Und da Edge of Tomorrow an den Kinokassen nun auch kein Megahit war, würde Teil 2, wie das meistens so ist, sogar weniger einnehmen. Da ist die Flopgefahr groß.

Avatar
MisfitsFilms : : Marki Mork
08.11.2019 09:57 Uhr
0
Dabei seit: 09.07.13 | Posts: 1.951 | Reviews: 0 | Hüte: 63

Erst letztens wieder angeschaut, und mich dann gefragt: braucht der Film eine Fortsetzung? Und wie sieht eine solche dann aus?

Für mich ebenfalls nicht notwendig. Der Film war rund und gut in sich abgeschlossen

MJ-Pat
Avatar
FlyingKerbecs : : One Punch Man
18.10.2019 13:08 Uhr
0
Dabei seit: 24.11.15 | Posts: 2.400 | Reviews: 19 | Hüte: 105

Da trauen die sich echt was. Der Vorgänger war einer der größten Risiko-Filme 2013 was das Box Office angeht... immerhin war das Ergebnis solide, aber mMn nicht ausreichend, um eine Fortsertzung zu drehen...

Ich bin dennoch gespannt auf den Film, auch wenn ich zufrieden wäre, wenn es bei dem Erstling bleiben würde.

Wenn du das liest...dann bist du am Ende des Kommentars angelangt.

Avatar
DrGonzo : : Drachenzähmer
18.10.2019 12:03 Uhr
0
Dabei seit: 02.12.10 | Posts: 867 | Reviews: 0 | Hüte: 21

MI7 und MI8? Geil, Teil 6 war mega stark. Edge of Tomorrow fand ich auch klasse. Seine Religion is mir egal, solang er Filme macht die unterhalten, kann er gerne weiter so fleißig sein.

MJ-Pat
Avatar
CINEAST : : ReReleaser
18.10.2019 11:21 Uhr
0
Dabei seit: 17.11.09 | Posts: 1.478 | Reviews: 5 | Hüte: 42

[...] vor allem in Anbetracht der vollen Terminkalender von Tom Cruise, Tom Cruise und Regisseur Doug Liman.

"Hes the maaan yeah...noth...no...nothing can break, nothing can break him down..." (frei nach The Killers)

Nicht mal Emily Blunt...

- CINEAST -

Forum Neues Thema