Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.
Helden-Trio bleibt zusammen

"Star Wars - Der Aufstieg Skywalkers": D23-Details zur Story (Update)

"Star Wars - Der Aufstieg Skywalkers": D23-Details zur Story (Update)
25 Kommentare - Mo, 02.09.2019 von R. Lukas
Daisy Ridley war selbst geschockt... Wovon, das kann sich der eine oder andere sicherlich denken. Überhaupt wurde auf der D23 viel über "Star Wars - Der Aufstieg Skywalkers" geredet, hier der Beweis!
Achtung, diese Meldung enthält Spoiler!
"Star Wars - Der Aufstieg Skywalkers": D23-Details zur Story

++ Update vom 02.09.2019: Anders als bei Anthony Daniels klingt es bei J.J. Abrams nicht so, als werde Star Wars - Der Aufstieg Skywalkers irgendetwas aus Star Wars - Die letzten JediRian Johnsons polarisierendem Trilogie-Mittelteil, ungeschehen machen. Die Geschichte, die sie erzählen und die sie bei Star Wars - Das Erwachen der Macht zu entwerfen begonnen haben, habe weiterlaufen dürfen, erklärte Abrams in einem D23-Interview mit der Associated Press. Episode VIII habe nichts durchkreuzt, worüber sie nachgedacht hatten.

Auch Oscar Isaac gab der Associated Press Auskunft - zu Poe Dameron: Seiner Meinung nach werden die Leute überrascht sein, zu sehen, dass Poe eine etwas zweifelhaft Vergangenheit hat. Er sei nicht nur dieser blitzsaubere Flieger...

++ Update vom 30.08.2019: Wir haben noch ein bisschen mehr. Im Gespräch mit MTV News verriet J.J. Abrams, dass der letzte Shot in Star Wars - Der Aufstieg Skywalkers, also die Schlussszene, schon sehr früh feststand und dass Imperator Palpatine (Ian McDiarmid) aus gutem Grund auf dem neuen Poster ist. Letzteres war seine Antwort auf die Frage, wer denn der große Bösewicht des Films sei...

Währenddessen brachte Lucasfilm-Präsidentin Kathleen Kennedy BB-8 und seinen neuen besten Freund D-O zu "Good Morning America" mit, wo sie erzählte, BB-8 habe D-O gefunden und wieder flottgemacht. Und jetzt seien sie unzertrennlich. Wie süß! Unten das putzige Video mit den beiden.

Etwas merkwürdig ist, was C-3PO-Darsteller Anthony Daniels über Star Wars - Der Aufstieg Skywalkers sagte. Wenn man den Film sehe, werde man feststellen, dass jemand einen magischen Trick angewandt habe. Man werde sich einiger Dinge, die zuvor passiert seien, fast nicht mehr bewusst sein, so Daniels schelmisch grinsend. Meint er damit etwa, dass bestimmte Geschehnisse aus Star Wars - Die letzten Jedi rückwirkend geändert werden?!

++ News vom 27.08.2019: Die D23 Expo erwies sich gerade für Star Wars-Fans als sehr ergiebig. Nicht nur gab es einen neuen Trailer (oder "D23 Special Look", wie Disney und Lucasfilm es offiziell getauft haben), ein neues Poster und einen Blick auf die neuen Trooper-Typen, Regisseur J.J. Abrams und seine Stars waren auch recht gesprächig.

Abrams selbst bestätigte in einem Interview mit Variety, was einige Darsteller schon seit Monaten angedeutet hatten: Endlich agieren Rey (Daisy Ridley), Finn (John Boyega) und Poe Dameron (Oscar Isaac) als das Trio, das sie immer sein sollten. In Star Wars - Das Erwachen der Macht trennten sich Finns und Poes Wege ja relativ schnell, woraufhin Finn Rey in die Arme lief. Rey und Poe wiederum lernten sich erst ganz am Ende von Star Wars - Die letzten Jedi kennen.

Mit Star Wars - Der Aufstieg Skywalkers ändert sich nun alles: Star Wars sei immer eine Geschichte von Gut gegen Böse gewesen, sagte Abrams. Darüber, gegen ein Unterdrückerregime zu kämpfen. Und an diesem Film gefalle ihm am allermeisten, dass er von einer Gruppe von Freunden handelt, die sich auf ein verrücktes, spannendes Abenteuer begeben. Man könne sie zusammen erleben, ohne dass sie sich wieder aufteilen.

Aus der Rückkehr von Imperator Palpatine wird kein großes Geheimnis gemacht, er prangt ja sogar auf dem D23-Poster. Über das Wie seiner Rückkehr und die Rolle, die er in Star Wars - Der Aufstieg Skywalkers spielt, aber sehr wohl. Laut Ridley ist es eine wichtige Rolle: Palpatine sei doch der größte Bösewicht in der Star Wars-Geschichte, stellte sie gegenüber CinemaBlend fest. Jetzt, da man die Geschichte erzählt habe, könne sie sie sich gar nicht mehr anders vorstellen. Es habe genau so sein müssen. Und Palpatine sei für die Handlung des Films ganz entscheidend, es sei nicht so, dass er einfach wieder auftauche. Alles wird erklärt, verspricht Ridley. Kelly Marie Tran, die wieder ihre Rose Tico mimt, hatte noch etwas Interessantes zu ergänzen: dass die Storyline des Imperators mit ihrem Star Wars-Lieblingsthema verknüpft ist - Erlösung...

Jetzt zu der Szene aus dem D23-Trailer, über die alle sprechen: "Dark Rey", mit ihrem brandneuen roten Doppelklingen-Lichtschwert! Ob diese böse Version von ihr nur eine Vision ist oder einer Traumsequenz entstammt, oder ob Rey wirklich (zeitweise) der Dunklen Seite der Macht verfällt, weiß man noch nicht. Ridley aber war selbst überrascht davon, die Szene im Trailer vorzufinden. Ja, regelrecht geschockt!

Man hatte sie nicht vorgewarnt, und als sie es dann das erste Mal sah, konnte sie es kaum fassen. Da sie gewusst habe, was kommt, sei sie vor der D23-Enthüllung nervös gewesen, doch es sei fantastisch gewesen, die Reaktionen des Publikums zu hören. Was die Szene bedeutet? Sie solle den Leuten hoffentlich zeigen, dass man eine große Reise gemacht und ein paar Sachen erforscht habe, gab Ridley vage Auskunft.

Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie
Unterstütze MJ
Quelle: CinemaBlend
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
25 Kommentare
Avatar
MisfitsFilms : : Dämon
03.09.2019 15:24 Uhr
0
Dabei seit: 09.07.13 | Posts: 1.760 | Reviews: 0 | Hüte: 55

ACHTUNG!

Auf Reddit wurde eine komplette Inhaltsangabe veröffentlicht, von einer Quelle die zu den anderen beiden Filmen und SpinOffs richtig lag. Diese wird aktuell zu Teilen auf diversen Filmseiten etc weiter geteilt!

Macht nicht den gleichen Fehler wie ich und lest angespitzt durch die Berichte auf diversen Seiten die Veröffentlichung auf Reddit!

Meine Neugier war stärker ^^

www.reissnecker.com / www.crevest.de / www.primus-concept.com

MJ-Pat
Avatar
sublim77 : : Rattle Head
02.09.2019 11:48 Uhr | Editiert am 02.09.2019 - 11:49 Uhr
0
Dabei seit: 18.12.15 | Posts: 4.581 | Reviews: 36 | Hüte: 373

Auch Oscar Isaac gab der Associated Press Auskunft - zu Poe Dameron: Seiner Meinung nach werden die Leute überrascht sein, zu sehen, dass Poe eine etwas zweifelhaft Vergangenheit hat. Er sei nicht nur dieser blitzsaubere Flieger...

Ähhh...ehrlich gesagt, ist Poe mir nie wie ein "blitzsauberer Flieger" vorgekommen. Von einer zweifelhaften Vergangenheit bin ich sowieso ausgegangenwink

Bei der Macht von Greyskull! Isch han uff de Grub Geschloof!!!

Avatar
Majestix83 : : Moviejones-Fan
02.09.2019 06:52 Uhr
0
Dabei seit: 31.03.16 | Posts: 128 | Reviews: 0 | Hüte: 13

"Abrams selbst bestätigte in einem Interview mit Variety, was einige Darsteller schon seit Monaten angedeutet hatten: Endlich agieren Rey (Daisy Ridley), Finn (John Boyega) und Poe Dameron (Oscar Isaac) als das Trio, das sie immer sein sollten."

Heißt das das Poe Dameron direkt zu Beginn von Episode IX ins Gras beißt oder wie ist das zu verstehen? Ursprünglich sollte er doch den Absturz mit dem Tie-Fighter in Episode VII gar nicht überleben, bis man sich während der Dreharbeiten spontan umentschieden hatte, war das nicht so?

Avatar
Uatu : : The Watcher
01.09.2019 19:49 Uhr
0
Dabei seit: 12.10.11 | Posts: 1.260 | Reviews: 1 | Hüte: 99

Das KalEl79´s "it was just a bad dream-Theorie" lediglich ein Ausdruck seiner Enttäuschung ist und von Niemanden als ernsthafte Möglichkeit wirklich in Betracht gezogen wird, ist doch eigentlich so offensichtlich, daß die Gegenargumentation von gleich mehreren Usern mir nur ein ungläubiges Kopfschütteln (und diesen Kommentar^^) abringen kann.

Avatar
Tarkin : : Moviejones-Fan
01.09.2019 16:23 Uhr
0
Dabei seit: 10.10.17 | Posts: 1.176 | Reviews: 0 | Hüte: 16

KalEl79

Zum Imperator:

Er hat nach Endor seine Flotte in den unbekannten Regionen wieder aufgebaut, nach der Schlacht um Jakku, die dazu diente die Rebellenflotte zu dezimieren. aus anderen versprengten Flottenteilen des Imperiums entstand die First Order unter Snoke. Ob Snoke ein Schüler Palpatines ist / war, weiss ich nicht. Palpatine ist nun über 110 Jahre alt und gesundheitlich nicht auf der Höhe. Er will Rey und Ben als seine Nachfolger haben um das Imperium zu führen.

Dark Rey:

Die Sith-Rey stammt aus einer Vision von Rey auf Dagobah oder Endor. Meine Hoffnung, dass Rey sich dem Imperator ergibt um ihre Freunde vor der riesen flotte zu retten, hat sich erledigt.

Zum Titel "Rise of the Skywalkers":

Leia stirbt auch in dem Film aufgrund ihres Alters, doch ihr Machtgeist kehrt zurück und kämpft mit Lukes Machtgeist gemeinsam gegen Palpatine. Sie vernichten ihn zusammen.

Du schleppst mich in dieses Junkyhaus und jetzt muss ich auch noch diesen Scheissclown umlegen

Avatar
Duck-Anch-Amun : : Moviejones-Fan
01.09.2019 15:45 Uhr | Editiert am 01.09.2019 - 15:49 Uhr
0
Dabei seit: 15.04.13 | Posts: 7.094 | Reviews: 36 | Hüte: 418

Abrams hat mehrfach betont, dass TLJ eine wichtige Rolle spielt, nicht ignoriert wird und er wusste in welche Richtung der Film gehen würde. Er wird somit auf diesen Film aufbauen, was die Kritiker natürlich nicht einsehen wollen, was aber logisch ist und auch leicht zu tun ist, da er eben nicht wie behauptet alles fest in Stein gemeißelt hat.

MB80 wird somit sein Sparbuch behalten dürfen...

Hier seine letzten Aussagen: https://comicbook.com/starwars/2019/08/30/j-j-abrams-says-the-last-jedi-didnt-derail-star-wars-the-rise-of-skywalker-plans/

MJ-Pat
Avatar
Kayin : : Hollywoodstar
31.08.2019 21:14 Uhr
0
Dabei seit: 11.10.15 | Posts: 2.014 | Reviews: 2 | Hüte: 189

@kalel79

Warum sollte man das tun? Und wenn man das macht, dann ist das die Bankrott Erklärung überhaupt. Dann würde man ja zugeben, dass man die RJ Version, die ja händeklatschend von den Bossen durchgewunken wurde, falsch eingeschätzt hätte.

Nö, absoluter Humbug. Einzelne Szenen vllt, aber selbst das glaube ich nicht.

"I’ll do my best."

"Your best! Losers always whine about their best. Winners go home and fuck the prom queen."

Avatar
MB80 : : Cheddar Goblin
31.08.2019 21:03 Uhr
0
Dabei seit: 01.06.18 | Posts: 1.013 | Reviews: 20 | Hüte: 69

KalEl79:

"Meine Theorie:

Die Ereignisse aus, die letzten Jedi, werden komplett ignoriert. Als Traum abgehandelt. Die einzige Möglichkeit dieses Debakel zu retten."

Nichts für ungut, aber da wette ich spontan mein Sparbuch und meine tote Opa gegen tongue-out

“Ich bin der große Verräter. Es darf keinen größeren geben!“

Avatar
KalEl79 : : Moviejones-Fan
31.08.2019 19:49 Uhr
0
Dabei seit: 27.09.13 | Posts: 265 | Reviews: 0 | Hüte: 24

Meine Theorie:

Die Ereignisse aus, die letzten Jedi, werden komplett ignoriert. Als Traum abgehandelt. Die einzige Möglichkeit dieses Debakel zu retten.

Zum Imperator:

Er hat mit Hilfe der dunklen Macht im abgestürzten Todesstern überlebt. Hat dort im Exil gelebt bis er vollständig gesund ist und nun taucht er dort wieder auf.

Zu Dark Rey:

Diese wird bei dem Kampf auf den Trümmern des Todesstern verletzt und für Tod geglaubt. Vom Imperator gefunden und zum Sith ausgebildet.

Zu Rise of the Skywalker:

Lea seine letzte Tat wird es sein, Ben auf die gute Seite zu holen und er wird Ben ( Skywalker) Solo. Der Jedi der zum Schluss die Macht ins Gleichgewicht bringt, weil er Rey und Palpatine für immer tötet.

Avatar
Thomas2301 : : Unbestimmter
30.08.2019 12:34 Uhr
0
Dabei seit: 26.09.12 | Posts: 622 | Reviews: 0 | Hüte: 6

Bei der ganzen Diskussion über Dark Rey und Palpatine ist für mich ein Punkt im Trailer untergegangen. C-3PO hat rote Augen.

Also er steckt hinter allem, endlich zeigt er sein wahres Gesicht


i’ll be back
MJ-Pat
Avatar
Kayin : : Hollywoodstar
29.08.2019 23:49 Uhr
0
Dabei seit: 11.10.15 | Posts: 2.014 | Reviews: 2 | Hüte: 189

Nachdem ich ein bisschen im Internet gestöbert habe, sagt niemand, dass die Person am Ende des Trailers Keri Russell ist. Dieses Video soll nur sinnbildlich dafür stehen. Darüber hinaus ist es sehr interessant.

"I’ll do my best."

"Your best! Losers always whine about their best. Winners go home and fuck the prom queen."

Avatar
Snips : : Moviejones-Fan
29.08.2019 20:41 Uhr
0
Dabei seit: 15.11.18 | Posts: 80 | Reviews: 0 | Hüte: 3

Sieht aus als wäre doch die langweiligste Variante am Ende korrekt, es wird wohl wahrscheinlich eine Vision von Rey sein:

https://www.esquire.com/entertainment/movies/a28833977/star-wars-the-rise-of-skywalker-dark-rey-evil-spoiler-website-vision/

Déjà-vu. Öde... aber mal sehen wie es im Zusammenhang dann umgesetzt ist - Die Hoffnung stirbt zuletzt.

Avatar
DrGonzo : : Drachenzähmer
28.08.2019 07:54 Uhr
0
Dabei seit: 02.12.10 | Posts: 795 | Reviews: 0 | Hüte: 21

Und Palpatine sei für die Handlung des Films ganz entscheidend, es sei nicht so, dass er einfach wieder auftauche

Genau so fühlt es sich aber an (da Johnson im EP8 Snoke killen hat lassen). Hätte es in den bisherigen Filmen irgendwelche Anzeichen dafür gegeben, dass der Imperator zurückkehrt, würd ich den Käse glauben, aber so? Ne bestimmt nicht. Da hätte ich eher noch geglaubt, dass der Snoke der gestorben ist, nur ein Klon war usw.

Avatar
doofy87 : : Moviejones-Fan
28.08.2019 05:53 Uhr
0
Dabei seit: 07.02.12 | Posts: 18 | Reviews: 0 | Hüte: 1

Moin,

ich hab keine Ahnung ob es schon jemand an anderer Stelle geschrieben hat aber ich persönlich würde es ja cool finden wenn man den Handlungsbogen aus Episode 3 weiter führt/beendet.

Kann mich dunkel daran erinnern:

Und zwar als der Kanzler und Anakin zusammen in der Art Oper sitzen und darüber reden, das es einen Sith gab, der Andere vor dem Tod bewahren konnte.

Nun Anakin wurde da ja ganz hellhörig in Bezug auf Amidala und wir wissen ja wer dieser sogenannte Sith in Wirklichkeit ist

Avatar
Uatu : : The Watcher
27.08.2019 22:21 Uhr | Editiert am 27.08.2019 - 22:22 Uhr
0
Dabei seit: 12.10.11 | Posts: 1.260 | Reviews: 1 | Hüte: 99

@Kayin:

Selbstverständlich wollte man mit dem "dark-rey-reveal" für Aufsehen sorgen. Ähnlich wie schon beim letzten Trailer mit Palpetine.
Und ich muß sagen, daß eben diese beiden Punkte mein Interesse an E IX, nach der für mich enttäuschenden E VIII, wieder steigen ließen. Und da bin ich sicher nicht der Einzige, von daher scheint dieser Marketing-Kniff schon mal aufgegangen zu sein.

Ich bin auf jeden Fall neugierig was es jetzt mit der "dark-rey" auf sich hat, kann mir aber beim besten Willen nicht vorstellen, daß Rey nun zu einer Sith wird. Klar, wäre ein toller Twist, aber millionen kleinen Mädchen jetzt zu erklären, daß ihre Heldin und Vorbild eigentlich die böse ist, wird schwer zu verkaufen sein.
Andererseits... Anakin!?

In jedem Fall hat man Neugier geweckt und das ist schon mal ein gutes Zeichen.

Forum Neues Thema