True Lies

News Details Reviews Trailer Galerie
"True Lies"-Serie als Reboot bei FOX

Keine Lüge! Cameron macht "True Lies" als TV-Serie!

Keine Lüge! Cameron macht "True Lies" als TV-Serie!
15 Kommentare - Sa, 16.09.2017 von S. Spichala
Und noch eine Film zu Serie-Adaption kommt voran - James Camerons "True Lies"-Serie ist als Reboot bei FOX geplant und hat schon einmal grünes Licht für die Pilotfilm-Produktion.
Keine Lüge! Cameron macht "True Lies" als TV-Serie!

Einige von euch kennen und lieben sicherlich wie wir die coole Agenten-Actioncomedy True Lies - Wahre Lügen von 1994 mit Arnold Schwarzenegger und Jamie Lee Curtis. Während Curtis im neuen Halloween wiederkehrt, wird der Film von James Cameron jetzt als TV-Serie adaptiert! Als moderner Reboot, also wird man sicher weder Arnie noch Curtis darin zu Gesicht bekommen, sondern zwei neue Darsteller für die beiden führenden Hauptrollen casten. Die Serie, um die sich Cameron selbst als Produzent kümmert, kommt beim US-Kabelsender FOX unter und ist mit der Pilotfilm-Order jetzt einen wichtigen Schritt weiter. s Produzent kümmert, kommt beim US-Kabelsender FOX unter und ist mit der Pilotfilm-Order jetzt einen wichtigen Schritt weiter.

Ob True Lies 2 damit ad acta gelegt ist, bleibt abzuwarten. Wer den ersten Teil nicht mehr auf dem Schirm hat, hier noch einmal die Story zur Erinnerung: Offiziell ist Harry Tasker (Schwarzenegger) nur ein langweiliger Computerspezialist, doch in Wahrheit ist er ein professioneller Geheimagent, der Terroristen bekämpft. Als er erfährt, dass seine Frau (Curtis) scheinbar eine Affäre aus Langeweile hat, zwingt er ihr einen gefakten Geheimauftrag auf. Zunächst läuft alles nach Plan, doch dann passiert etwas völlig Unvorhersehbares und die Dinge laufen aus dem Ruder...

Das Drehbuch zur True Lies-Serie schreibt Arrow-Schöpfer Marc Guggenheim, McG ist als Regisseur für den Pilotfilm wie auch als Executive Producer mit an Bord, als letzterer mischt auch Originalfilm-Executive Producer Rae Sanchini mit.

Quelle: THR
Interessante Meldungen
Aktuelle News
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazonAmazon
Was denkst du?
15 Kommentare
Avatar
Sully : : Elvis Balboa
18.09.2017 23:11 Uhr | Editiert am 18.09.2017 - 23:13 Uhr
0
Dabei seit: 29.08.09 | Posts: 9.211 | Reviews: 30 | Hüte: 271

@Jericho

Nein, ich habe die LW Serie nicht geschaut. Gerade weil ich die Filmereihe liebe, interessiert mich die Serie überhaupt nicht. Das sie gut sein soll, habe ich schon öfter gehört. Aber ich sehe keinen Grund sie zu schauen, da einfach Gibson und Glover, Riggs und Murtaugh sind. Was anderes will und brauche ich nicht.

Es kommt im Leben nicht darauf an wie viel Du austeilst, sondern darauf wie viel Du einstecken kannst und trotzdem weiter machst!

Avatar
jerichocane : : Advocatus Diaboli
18.09.2017 21:07 Uhr
0
Dabei seit: 08.08.09 | Posts: 5.838 | Reviews: 15 | Hüte: 240

@Sully, Luhp und MrBond

Ich weiß ja nicht ob ihr die Lethal Weapon Serie gesehen habt. Ich muss nämlich sagen obwohl ich die Originalfilme liebe, fand ich die Serie sehr gut und auch erfrischend, im Gegensatz zu Rush Hour oder auch Mac Gyver, Es war eine sehr gute und auch kluge Idee, keinen Filmreboot sondern eine Serie zu machen die man gut unabhängig von den Filmen sehen kann.

@Burock

Ich verstehe deinen Missmut und versuche mal deine Frage zu beantworten, auch wenn dir die Antwort nicht gefallen wird, wir müssen noch sehr lange sowohl auf True Lies als auch auf Abyss warten. James Cameron hat während eines Interviews mit thearnoldfans.com im August auf die Frage nach einer HD Veröffentlichung der beiden Filme geantwortet, dass er die Blu-rays zu „True Lies“ und „Abyss“ aus den Augen verloren und sich aktuell um die vier Fortsetzungen von „Avatar“ gekümmert habe. Nach dem Abschluss werde er sich aber nun darum kümmern und bestätigte, dass die beiden Filme kommen, d.h. also für uns, dass wir warten müssen bis er mit Avatar durch ist und das wird noch dauern. Ich hoffe das dir die Antwort ein wenig weiterhilft

Avatar
Sully : : Elvis Balboa
17.09.2017 19:11 Uhr
0
Dabei seit: 29.08.09 | Posts: 9.211 | Reviews: 30 | Hüte: 271

@Mr.Bond

Genau das meine ich ja. Für mich steht dieses Schema hier, soweit überhaupt vorhanden, ganz hinten an, da es bestenfalls tangiert wird.

Dass wir Beide die Reihe gleich empfinden weiß ich ja.

Es kommt im Leben nicht darauf an wie viel Du austeilst, sondern darauf wie viel Du einstecken kannst und trotzdem weiter machst!

Avatar
MrBond : : Moviejones-Fan
17.09.2017 19:02 Uhr
0
Dabei seit: 03.12.14 | Posts: 1.719 | Reviews: 7 | Hüte: 171

@Lethal Weapon

Ich kenne ja Eure Interpretation bzw. Definition von Good Cop/Bad Cop nicht wirklich, aber für mich waren die beiden nie wirklich "Good Cop/Bad Cop" - eher "Der-sich-immer-an-die-Vorschriften-hält-Cop / Unkonventioneller-Ich-bin-das-Gesetz-Cop".

Murtaugh ist der korrekte Cop, der die Dienstvorschrift zitiert und dem Ärger eher aus dem Weg geht und Verstärkung ruft. Riggs trägt den Gerechtigkeitssinn auf dem Revers, was ihm gerne mal mehr Ärger einhandelt, als es behebt - im Notfall im Alleingang. Weder der eine, noch der andere ist der klassische Good Cop oder Bad Cop. Und wenn doch mal einer "Bad" ist, ist der andere meistens gleichzeitig auch "Bad".

Was meint ihr?

Sehe ich so aus als ob mich das interessiert?!"

Avatar
Sully : : Elvis Balboa
17.09.2017 16:25 Uhr
0
Dabei seit: 29.08.09 | Posts: 9.211 | Reviews: 30 | Hüte: 271

@Luhp

Für mich aber schon, da dies genau das ist, was die Reihe und die damit verbundene Verknüpfung mit den Hauptdarstellern, ausmacht.

Wie gesagt, das "Good Cop/Bad Cop" Ding spielt bei Lethal Weapon für mich eine untergeordnete Rolle.

Es kommt im Leben nicht darauf an wie viel Du austeilst, sondern darauf wie viel Du einstecken kannst und trotzdem weiter machst!

Avatar
luhp92 : : BOTman Begins
17.09.2017 15:12 Uhr | Editiert am 17.09.2017 - 15:12 Uhr
0
Dabei seit: 16.11.11 | Posts: 9.003 | Reviews: 91 | Hüte: 262

@Sully

So sehr unterscheiden sich unsere Gewichtungen glaube ich nicht voneinander. Die Familie und Freundschaft stehen im Vordergrund oder zumindest im Gleichgewicht mit der "Good und Bad Cop"-Thematik. Für mich ist die Besetzung von Glover und Gibson für Ersteres aber nicht essentiell.

- "Sie sind ein Erpresser und ein Bandit, Mr. Shatterhand."
- "Willkommen in Amerika!"

Avatar
Moviejones : : Das Original
17.09.2017 11:32 Uhr
0
Dabei seit: 15.10.08 | Posts: 1.463 | Reviews: 698 | Hüte: 68

@Burock:

Wie Sully sagt, wir haben diese Information nicht. Und bei der Vielzahl an Fragen, die uns teils im Forum, teils per E-Mail oder PM erreichen, können wir auch nicht jedesmal reagieren, v.a. wenn es nichts Positives zu berichten gibt.

Im Übrigen sehen wir (und unsere Leser offenbar auch) Kommentare wie "Ich wollts ja nicht erwähnen, aber wenn wir schon von neuen versionen der James/Arnie Klassiker sprechen, frage ich mich seit Jahren schon, was mit TRUE LIES ist. Es gibt immernoch keine blu ray Fassung. Das ist doch nicht normal." bzw. "Sorry, aber ich muss diese frage nochmal aufwerfen. Wann kommt endlich true lies auf Blu ray? Das kann doch nicht wahr sein, dass jeder scheiss Film erschienen ist, aber ausgerechnet dieser Film auf sich warten lässt." nicht als freundliche Aufforderung an, die eine Handlungsaufforderung nach sich ziehen.

Die erste Anlaufstelle bei solchen Themen ist amazon - wenn da nix steht, wird auch auf absehbare Zeit nichts erscheinen.

Avatar
Burock : : Moviejones-Fan
17.09.2017 11:11 Uhr
0
Dabei seit: 07.01.15 | Posts: 12 | Reviews: 0 | Hüte: 0

@Sully mein Unmut richtet sich nicht an moviejones. Ich bedauere grundsätzlich, dass uns der Film seit Jahren vorenthalten wird.

Avatar
Sully : : Elvis Balboa
17.09.2017 10:41 Uhr
0
Dabei seit: 29.08.09 | Posts: 9.211 | Reviews: 30 | Hüte: 271

@Luhp

Ich empfinde die Gewichtung bei Lethal Weapon eben komplett anders. Jedoch sind wir uns ja einig, dass die Charakterentwicklung und das Zusammenwachsen der Figuren, eine zentrale Rolle spielen.

Freut mich, dass ich dir die Reihe nahebringen konnte. Ich hoffe Du hattest die Möglichkeit die Filme im Directors Cut zu schauen. Gerade Teil 1 bekommt dadurch nochmal eine rauere Note, die unterstreicht wie kaputt Riggs zu diesem Zeitpunkt ist.

@Burock

Was zum Geier?

Warum so agressiv? Moviejones kann sich diese Information genausowenig aus den Fingern saugen, wie irgendein User. Wenn Du eine Frage hast, stell diese doch bitte in vernünftigem Ton.

Es kommt im Leben nicht darauf an wie viel Du austeilst, sondern darauf wie viel Du einstecken kannst und trotzdem weiter machst!

Avatar
Burock : : Moviejones-Fan
17.09.2017 10:28 Uhr
0
Dabei seit: 07.01.15 | Posts: 12 | Reviews: 0 | Hüte: 0

Ich stelle zum dritten Mal diese Frage, auf moviejones.de. Warum ist bisher keine blu ray Version von true lies erschienen und wenn es erscheint... wann verdammt nochmal? Das von tausenden Filmen von den Klassikern über aktuelle Hits bishin zu b Movies erschien jeder Mist auf blu ray, aber ausgerechnet einer der Meilensteine von Cameron blieb bisher im Schrank. Was soll das?

Avatar
luhp92 : : BOTman Begins
16.09.2017 19:22 Uhr | Editiert am 16.09.2017 - 19:24 Uhr
0
Dabei seit: 16.11.11 | Posts: 9.003 | Reviews: 91 | Hüte: 262

@Sully

Die Freundschafts- und Familienbande hätten auch viele andere Schauspieler genauso gut rüberbringen können, für den Good und den Bad/Mad Cop wird man meiner Meinung nach aber nur schwer passendere Dasteller finden. Zum Einen sieht Danny Glover überhaupt nicht aus wie ein typischer Filmcop sondern mehr wie ein tatsächlicher Cop in der Realität, weswegen er auf mich äußerst glaubhaft wirkt. Zum Anderen kann Mel Gibson seinen "persönlichen bzw. privaten Wahnsinn" in der Rolle des Bad/Mad Cop vollkommen ausleben, was auf mich ebenfalls sehr glaubhaft wirkt.

Joe Pesci fand ich in Teil 2 ziemlich nervig, in Teil 3 reduzierte Richard Donner zum Glück seine Leinwandzeit , wohldosiert hat er hier echt Spaß gemacht!

Ja, "Lethal Weapon" gehört echt zu den besten Action(komödien)filmreihen! Mit Teil 3 gelang es Donner sogar schließlich, Teil 1 noch zu toppen, wobei die Fortsetzungen allerdings auch von den Charakterentwicklungen profitieren. An dieser Stelle muss ich mich übrigens bei dir bedanken, deine Beschreibung der Szene mit dem Kugelschreiber am 26. brachte mich endlich mal dazu, mir die Filme anzusehen! Teil 4 steht jedoch noch aus.

- "Sie sind ein Erpresser und ein Bandit, Mr. Shatterhand."
- "Willkommen in Amerika!"

Avatar
Sully : : Elvis Balboa
16.09.2017 17:36 Uhr | Editiert am 16.09.2017 - 17:40 Uhr
0
Dabei seit: 29.08.09 | Posts: 9.211 | Reviews: 30 | Hüte: 271

@Luhp

Bei Lethal Weapon ist das Good Cop/Bad Cop Prinzip aber eher ein Randnotiz. Im Vordergrund stehen klar Freundschaft, Loyalität und Familie, die durch die beiden Hauptdarsteller einzigartig geprägt werden und sich von Teil zu Teil weiterentwickeln. Für mich eine der besten Reihen überhaupt...untrennbar verknüpft mit Mel Gibson und Danny Glover...aber auch Joe Pesci, Rene Russo und all den Mitgliedern von Murtaughs Familie

Es kommt im Leben nicht darauf an wie viel Du austeilst, sondern darauf wie viel Du einstecken kannst und trotzdem weiter machst!

Avatar
luhp92 : : BOTman Begins
16.09.2017 17:24 Uhr
0
Dabei seit: 16.11.11 | Posts: 9.003 | Reviews: 91 | Hüte: 262

@Sully

Wie "Lethal Weapon" ohne Danny Glover und Mel Gibson funktionieren soll, kann ich mir auch nur sehr sehr schwer vorstellen. Für den Good Cop und den Bad/Mad Cop waren das Idealbesetzungen, entsprechende Pendants muss man heute erstmal finden.

- "Sie sind ein Erpresser und ein Bandit, Mr. Shatterhand."
- "Willkommen in Amerika!"

Avatar
Sully : : Elvis Balboa
16.09.2017 16:31 Uhr
0
Dabei seit: 29.08.09 | Posts: 9.211 | Reviews: 30 | Hüte: 271

Moment...McG legt was von Schwarzenegger neu auf. Ohje...die Filmgeschichte hat ihn nichts gelehrt.

Ich persönlich liebe "True Lies" MIT Arnold! Für einen weiteren Teil wäre er auch noch nicht zu alt. An einer Serie mit anderen Darstellern hingegen, habe ich genausowenig Interesse wie an der Lethal Weapon Serie.

Es kommt im Leben nicht darauf an wie viel Du austeilst, sondern darauf wie viel Du einstecken kannst und trotzdem weiter machst!

Avatar
TiiN : : Pirat
16.09.2017 12:51 Uhr
0
Dabei seit: 01.12.13 | Posts: 3.181 | Reviews: 74 | Hüte: 102

Wie wäre es mit Abyss - Die Serie und Rose - Adventure in New York, ebenfalls als Serie? Muss man alles fortsetzen oder neu erzählen? Egal ob Serie oder Film ... nein muss man nicht. Darüber hinaus ist McG für mich nun auch nicht die hellste Kerze auf der Torte.

Ich hätte mir gewünscht, dass James Cameron in seinen (Spekulation) letzten 10-15 Jahren als aktiver Regisseur noch ein paar neue eigene Ideen veröffentlicht. Ideen wie eben True Lies, Abyss oder Terminator, welche uns damals schon zu faszinieren wussten. Stattdessen dieser Avatar Marathon und parallel zig Reboots als Produzent. wirklich schade.

Forum Neues Thema