Michael C. Hall plaudert über die finale "Dexter" Staffel 8 - US-Start heute

Dexter

Michael C. Hall plaudert über die finale "Dexter" Staffel 8 - US-Start heute


Anzeige

Seite 1  Seite 2  

Heute startet in den USA die achte und zugleich finale "Dexter" Staffel. In einem Interview verriet Dexter-Darsteller Michael C. Hall einiges über seine Figur und natürlich auch, was uns in der Finalstaffel erwartet.

** Alle Meldungen zu Dexter **

Die letzte Staffel Dexter und damit die letzten 12 Episoden stehen in den USA ab heute wöchentlich bei Showtime an, während bei uns die siebte Staffel am 20. Juni schon einmal im Pay-TV bei Sky Atlantic HD startete, die zwölf neuen Folgen sind immer donnerstags um 22.00 Uhr zu sehen. Wer also nicht gespoilert werden will, bevor er die siebte Staffel durch hat, sei vorgewarnt.

Es dürfte manchem Dexter-Fan schon aufgefallen sein, wie leicht Dexter immer in diverse Behausungen eindringen kann, er sei wie Houdini, meinte Michael C. Hall, Darsteller der Titelfigur, die zwischen ihrem Job als Blutexperte bei der Miami Metro und dem Serienkiller-Dasein, einem normalen Leben als Partner, Vater und Bruder und dem unwiderstehlichen, dunklen und tödlichen Drang seines Schattenwesens hin- und hergerissen ist. Zudem sei klar, dass Dexter eher ein Denker-Typ ist - logisch, Emotionen, Empathie fehlt ihm offensichtlich, da bleibt nur das Denken und sein kaum steuerbarer dunkler Trieb. Interessant ist, dass Michael C. Hall selbst im Interview über ein dutzend Mal "I think" sagte. Entweder Teil seiner Person oder Hall war schon in der Rolle, immerhin saß er beim Interview auf dem Küchentisch eines Hauses, das auch ein Drehort für Dexter Staffel 8 ist.

Hall wird nicht nur ein letztes Mal Star einer Dexter-Staffel sein, in der zweiten Episode fungiert er auch als Regisseur. Eine der spannenden Fragen der neuen Staffel ist auch, an wen sich Dexters Voice-Overs richten, die den Zuschauer in seinen Kopf schauen lassen - wirklich nur ein dramaturgischer Trick, um die Zuschauer mehr Anteil an der Figur haben zu lassen, ihn zum stillen Mitkomplizen zu machen, und um alles über Dexters Code nach und nach zu erfahren? Hall verriet, dass das Voice-Over über Dexter manchmal deutlich hinausgehe und er die Idee hatte, dass Dexter eigentlich längst tot sei und das Ganze als an ihm vorbeiziehendes Leben wahrnehme. Da könnte man sich fast jetzt schon das Serienende vorstellen, sollte seine Idee den Machern all zu gut gefallen.

Fanfact: Hall hatte auch selbst die witzig-schräge Idee, dass Dexter zwar gern beruflich mit Blut arbeitet und auch beim Töten alles andere als ein Problem mit Blut hat, sein eigenes Blut aber nicht sehen könne, warum er sich auch ungern rasiert. Man denke an die Episoden-Intros.

Natürlich verdankt die Thrillerserie den Voice-Overs zum Teil auch die humoristische Note der Show, neben schrägen Situationen und Charakteren wie seinem bis auf eine Episode ewig sexistischen Forensik-Kollegen Vince Masuka (C. S. Lee). Dennoch ist Dexter eine Serienkiller-Serie mit reichlich Toten, Hall gab zu, dass er anfangs Zweifel hatte, ob er nach Six Feet Under - Gestorben wird immer gleich schon wieder eine Hauptfigur spielen will, die ständig von Toten umgeben sein würde. Aber das Skript des Piloten und der Show habe ihn dazu überzeugt, dass er sich später in den Hintern beissen würde, wenn er die Rolle ablehnt. Er möge an der Rolle sehr, dass sie sich in einer Grauzone bewege, so Hall - Achtung, Spoiler für Neulinge: 

Weiterlesen auf Seite 2
Galerie von Dexter


Filmgalerie zu "Dexter"Filmgalerie zu "Dexter"Filmgalerie zu "Dexter"Filmgalerie zu "Dexter"Filmgalerie zu "Dexter"

Erfahre mehr: Drama, Thriller, Crime

Weitere News zum Thema

Michael C. Hall plaudert über die finale "Dexter" Staffel 8 - US-Start heute

Andere Besucher interessierte auch

Aktuelle Topseller bei Amazon

Game of Thrones: Staffel 3 [5 DVDs]The Amazing Spider-Man 2: Rise of Electro (Electro Head 3D + 2D Version / Exklusiv und limitiert bei Amazon.de) [3D Blu-ray]Der Hobbit: Smaugs Einöde [Blu-ray]Der Hobbit: Smaugs Einöde 3D (+Blu-ray)Die Tribute von Panem - Catching Fire - Fan Edition [Blu-ray]
Jetzt kommentieren?| 0 Kommentar(e)

Kommentar verfassen
Kommentare können nur von angemeldeten Usern zu News, Filmen und Kritiken verfasst werden. Besorge dir noch heute einen kostenlosen Account und rede mit! Einen MJ-Crashkurs findest du hier.
Username:

Passwort:

Aktuelle Serien-News

Freitag, 18. April 2014
So groß ist ein ausgewachsener "Game of Thrones"-DracheSo groß ist ein ausgewachsener "Game of Thrones"-Drache
George R.R. Martin bringt ein Begleitbuch zu seiner "Eis und Feuer"-Saga ...
"Banshee" wird voller: Vier Neue für Staffel 3, dazu zwei Beförderungen"Banshee" wird voller: Vier Neue für Staffel 3, dazu zwei Beförderungen
In der 3. Staffel geizt die Action-Krimiserie "Banshee - Small Town. ...
Neue Knast-Storys: Erster Trailer zu "Orange Is the New Black" Staffel 2Neue Knast-Storys: Erster Trailer zu "Orange Is the New Black" Staffel 2
Da wandert man doch gerne hinter Gitter, Netflix' "Orange Is the ...
Review "Vampire Diaries" Staffel 5 Ep. 18 "Resident Evil" + Teaser Ep. 19Review "Vampire Diaries" Staffel 5 Ep. 18 "Resident Evil" + Teaser Ep. 19
Stefan und Elena haben beide Happy Together-Visionen voneinander, wir erfahren in ...
"The Walking Dead"-Macher beantwortet heiße Fanfragen zu Staffel 5 - Teil 3"The Walking Dead"-Macher beantwortet heiße Fanfragen zu Staffel 5 - Teil 3
Diesmal lud Larry King in der "Larry King Show" Scott Gimple ...
Trust no one: Wie geht es weiter mit den "Agents of S.H.I.E.L.D."? + TeaserTrust no one: Wie geht es weiter mit den "Agents of S.H.I.E.L.D."? + Teaser (Update)
Nach dem Wendepunkt in "Agents of S.H.I.E.L.D." lautet nun neben der ...
Donnerstag, 17. April 2014
Mittwoch, 16. April 2014
Dienstag, 15. April 2014

Weitere News-Highlights