Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.

Burning

Kritik Details Trailer Galerie News
Klassenkampf auf koreanisch die Zwölfte!

Burning Kritik

Burning Kritik
1 Kommentar - 08.01.2020 von MobyDick
In dieser Userkritik verrät euch MobyDick, wie gut "Burning" ist.

Bewertung: 4.5 / 5

Eines vorneweg: Ich bin geradezu entzückt - als alter Koreafan - dass ich tatsächlich in meinen Top 10 für 2019 gleich zwei südkoreanische Filme finden kann. Wenngleich Burning zwar eigentlich aus 2018 ist, aber er mir erst 2019 über den Weg lief und ich ihn eigentlich habe immer links liegen lassen, bis ich endlich die Musse hatte, mir 2,5 Std. "Mystery-Drama" zu geben. Das ist nämlich nicht mein bevorzugtes Genre. Und zum Glück entpuppt sich der vorliegende Film dann auch als etwas völlig anderes als ein Mystery-Drama. Und der Film ist quasi der weniger intellektuell und Festivallieblingmäßg angelegte kleine Bruder von Parasite, auch hier geht es um gewisse interpersonellen Beziehungen, die auch was mit Arm und Reich zu tun haben, und auch hier hätte man sich nicht wundern brauchen, wenn der Film hier genauso hätte Parasite gehiessen. Aber damit ist nun auch Schluss mit den Querverweisen zum anderen Film, zumal ich ganz ehrlich bin: Für mich ist Burning tatsächlich das kleine Tüpfelchen der bessere Film.

Erzählt wird erstmal ganz lapidar Boy meets Girl, dann Girl goes on a trip and returns with another boy, a rich boy. Die drei machen ihr Ding, dann verschwindet Girl. What ...? Mystery-Drama - Dum-Dumm-Dumm.

Trailer zu Burning

Ich will nicht zu viel erzählen, aber der Film ist alles andere als ein Mystery-Drama. Krimi vielleicht oder vielleicht etwas doch anderes?

Ich weiss auch nicht, ob ich der richtige bin, jetzt als Rezipient was dazu zu sagen, nur ein paar kleine Anmerkungen:

Da ich schon einige südkoreanische Filme gesehen hatte, war mir recht früh klar, dass es in eine bestimmte Richtung gehen würde. Vor allen in den koreanischen Rache-Dramen führt meistens eine nichtige Kleinigkeit zu übergroßen Katastrophen, so dass ich schon alleine beim "Du hast mich als Kind häßlich genannt." dachte: "Wow, jetzt kommt eine bitterböse Geschichte über Abrechnung!"

Ohne zu viel zu verraten, natürlich habe ich mich geirrt. Statt dessen legt der Film ganz klar seinen Fokus auf die Machtverhältnisse Arm-Reich, und auch die Unmöglichkeit, sich selbst treu zu bleiben in diesen Zeiten.

Und dabei erzählt er auch noch ganz nebenher eine völlig andere Story, die den Nichtwissenden quasi zum Komplizen macht, da er in dieser Gesellschaft nun mal mit verortet ist.

Bitterböse, sehr moralisch und im Grunde der klügere weil ruhigere Film als der Film über den wir nicht mehr reden.

Nur eines noch: Hatte ich mich über das eruptive Finale bei Once Upon a Time in Hollywood noch geärgert, weil es die ins Nichts laufende Erzählung somit negiert, so muss ich hier festhalten, dass es bei Burning zu einem ähnlichen Zug seitens der Inszenierung kommt - nur entfernt so gemeint - und wo ich mich fragte, ob das denn nun notwendig war. Aber auch hier. Bei näherer Betrachtung musste das ganz sicher so sein. Sozusagen als Statement. Und damit sind wir wieder bei - ;-)

9 Punkte

Und damit rettet dieser Film auch noch das Kinojahr 2019, da ich gegen Ende tatsächlich doch so einige Perlen entdecken durfte- Juchu :-D

Burning Bewertung
Bewertung des Films
910
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazon

Weitere spannende Kritiken

In einem Land vor unserer Zeit Kritik

Es war einmal...

Poster Bild
Kritik vom 26.01.2020 von TiiN - 10 Kommentare
In einem Land vor unserer Zeit ist ein Zeichentrickfilm aus dem Jahr 1988, welcher in Deutschland 1989 in die Kinos kam. Viele Millionen Jahre vor unserer Zeit wird die Erde von den Dinosauriern beherrscht. Jedoch verändert sich die Erde, die Blätter fangen an zu sterben und mit ihnen geh...
Kritik lesen »

Jojo Rabbit Kritik

Wie man Frauenfüsse richtig in Szene setzt und noch viel mehr...

Poster Bild
Kritik vom 26.01.2020 von MobyDick - 3 Kommentare
Als allererstes möchte ich auf die sehr gute Besprechung des Films von Silencio hinweisen, im Grunde genommen steht dort alles Wesentliche schon drin. Der einzige Grund für dieses Review ist letztendlich der, weil meine Rezeption überraschenderweise etwas anders ausgefallen ist. Jojo...
Kritik lesen »
Mehr Kritiken
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
1 Kommentar
Avatar
MobyDick : : Moviejones-Fan
08.01.2020 22:09 Uhr
0
Dabei seit: 29.10.13 | Posts: 5.148 | Reviews: 99 | Hüte: 351

Sehr guter Film.

Wer Parasite mochte, sollte hier auch mal reinschauen.

Andere Vergleiche vermeide ich mal aus Spoilergründen wink

Dünyayi Kurtaran Adam
Forum Neues Thema