AnzeigeN
AnzeigeN

Grendel

News Details Reviews Trailer Galerie
Neues Zuhause in Aussicht?

Netflix legt "Grendel" auf Eis - Hauptdarsteller äußert sich + Zukunft woanders? (Update)

Netflix legt "Grendel" auf Eis - Hauptdarsteller äußert sich + Zukunft woanders? (Update)
1 Kommentar - Fr, 30.09.2022 von N. Sälzle
Die "Grendel"-Serie liegt auf Eis. Netflix stellte die Arbeiten an der Comic-Adaption ein - doch es gibt einen winzigen Hoffnungsschimmer.

++ Update vom 30.09.2022: Hauptdarsteller Abubakr Ali äußerte sich via Instagram zur Absetzung von Grendel noch vor Fertigstellung der ersten Season. Er schrieb, wie wichtig die Serie für die muslimische Welt sei, denn obwohl die muslimische Bevölkerung 25 Prozent der Weltbevölkerung ausmache, machen muslimische Schauspieler gerade mal 1 Prozent aus.

Noch immer würden Muslime unter 9/11 leiden und negative Konsequenzen im Alltag erleiden. Deshalb würden Muslime in Filmen und Serien als übermäßig nett dargestellt, weil allein ihre Gegenwart in den Produktionen das Publikum herausforderte. Grendel hätte die Möglichkeit dargestellt, die Schauspieler zu fordern und sie nicht dazu zu zwingen, übermäßig nett zu spielen. Stattdessen hätte sich eine Person aus dem arabischen Raum auch endlich mal in Grauzonen bewegen dürfen. Die Leute hätten nicht nett sein müssen, um das Publikum davon zu überzeugen, dass sie nicht die Bösen seien.

Ali dankt dem Cast und der Crew und betont, dass es Serien wie diese brauche.

++ News vom 29.09.2022: War erst noch die Rede davon, dass Grendel das nächste The Umbrella Academy werden könnte, kam dieser Traum nun zu einem Ende. Netflix zieht dem Projekt den Stecker und somit liegt die Serienadaption der Dark Horse-Comics-Vorlage auf Eis.

Seinen Cast hatte Grendel längst versammelt und er wäre von Abubakr Ali angeführt worden, was diesen zum ersten muslimischen (männlichen) Schauspieler gemacht hätte, der die Hauptrolle in einer Comic-Adaption einnimmt. Ebenfalls unter Vertrag standen für die von Andrew Dabb (Supernatural) geschriebene Serie Jaime Ray Newman (Dopesick), Julian Black Antelope (The Flash), Madeline Zima (Californication), Kevin Corrigan (Scenes from an Empty Church), Emma Ho (The Expanse), Erik Palladino (Watchmen), Brittany Allen (What Keeps You Alive) und Andy Mientus (The Flash).

Grendel handelt von Hunter Rose, einem begnadeten Fechter, Autor und Attentäter, der für den Tod seiner großen Liebe auf Rache sinnt. Dabei legt er sich mit dem kriminellen Untergrund von New York City an und gelangt zu der Feststellung: Wieso diese Leute bekämpfen, wenn man sich ihnen auch anschließen kann?

Zwangsläufig das Ende ist das für Grendel nicht. Laut Deadline wollen die Produzenten den Versuch starten, die Serie woanders unterzubringen, was womöglich sogar gelingen könnte, denn ein großer Teil der insgesamt acht Episoden wurde bereits gedreht. Für gewöhnlich sind diese Unterfangen aber nicht allzu häufig von Erfolg gekrönt.

Quelle: Deadline
AnzeigeN
Mehr zum Thema
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
1 Kommentar
Avatar
Kumpeljesus : : Moviejones-Fan
29.09.2022 15:18 Uhr
0
Dabei seit: 10.08.12 | Posts: 597 | Reviews: 0 | Hüte: 9

Was mich jetzt wirklich interessiert, warum man den Stecker gezogen hat wen schon ein Großteil der 8 Episoden gedreht wurde.

Forum Neues Thema
AnzeigeN