Anzeige
Anzeige
Anzeige

Star Wars - The Acolyte

News Details Reviews Trailer Galerie
Enge Verbindung zur High Republic

"Star Wars": Klappt bei "Acolyte", was beim Mando nicht funktioniert?

"Star Wars": Klappt bei "Acolyte", was beim Mando nicht funktioniert?
1 Kommentar - Do, 25.03.2021 von N. Sälzle
"Star Wars - The Acolyte" entsteht derzeit offenbar in enger Abstimmung mit einem anderen "Star Wars"-Projekt. Bei "The Mandalorian" wollte das nicht so recht hinhauen.

Star Wars - The Acolyte wird zum Ende der High Republic-Ära spielen. Das wurde in den vergangenen Monaten bekannt. Schon zuvor nahmen viele Star Wars-Fans an, dass die Serie von Leslye Headland mit den Romanen und Comics verbunden sein wird, die derzeit die Community beschäftigen.

Autor Cavan Scott ist massiv in die Entstehung und Weiterentwicklung der High Republic involviert und deutete in einem Interview mit Comicbook ebenfalls an, wie Star Wars - The Acolyte und die Romane und Comics ineinandergreifen werden.

Star Wars sei gut darin, dass hier an dem einen und da an dem anderen gearbeitet wird und man beides zusammenbringe. Die High Republic-Ära werde als Ära lange Zeit im Star Wars-Universum Bestand haben. Es sei spannend zu sehen, wie andere Teile aus dem Star Wars-Universum in die High Republic-Geschichten eingeflochten werden, während diese anderen Teile ebenfalls weiterentwickelt werden. Auch spannend sei es, wie alle zusammenarbeiten, damit alles funktioniert.

Derzeit scheint Star Wars - The Acolyte die einzige Star Wars-Serie zu sein, die zeitlich rund um die High Republic-Ära angesiedelt ist. Die meisten anderen Serien, die sich aktuell in der Entwicklung befinden, dienen als Spin-offs von Star Wars - The Mandalorian oder sind zeitlich anderweitig nah an den Filmen angesiedelt.

Interessant ist auch, dass in der High Republic-Ära zu funktionieren scheint, was bei Star Wars - The Mandalorian nicht funktioniert. Ein angekündigtes Buch, das die Geschichte des Mandalorian weitererzählen sollte, wurde auf Eis gelegt, da sich die Serie fortlaufend weiterentwickle und man sich voll und ganz auf die Serie konzentrieren wolle. Dass hier die zahlreichen Mando-Spin-offs reingefunkt haben, wäre natürlich eine Erklärung. Ebenso, dass der Handlungsspielraum zur Mando-Zeit deutlich enger ist als in der High Republic, wo die Autoren derzeit tun und lassen können, was sie wollen.

Quelle: Comicbook
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
1 Kommentar
MJ-Pat
Avatar
Operator184 : : Moviejones-Fan
25.03.2021 20:29 Uhr
0
Dabei seit: 05.09.12 | Posts: 271 | Reviews: 0 | Hüte: 0

Bin wirklich gespannt, wie die Verantwortlichen Die Zeit der High Republic darstellen werden.

Freue mich auf die Serie.

Und ob ich wandere im finsteren Tal, fürchte ich kein Unglück. Denn ich trage einen dicken Knüppel und bin die fieseste Mistsau, im ganzen Tal.

Forum Neues Thema
Anzeige