Marvels Agents of S.H.I.E.L.D.

News Details Reviews Trailer Galerie
Marvel-Nachschlag für die kommende Saison

NYCC: Poster zu "AoS" S5, "Jessica Jones" S2, "Runaways" & "Cloak & Dagger"

NYCC: Poster zu "AoS" S5, "Jessica Jones" S2, "Runaways" & "Cloak & Dagger"
1 Kommentar - Di, 03.10.2017 von N. Sälzle
Die San Diego Comic-Con ist vielleicht vorbei. Goodies gibt es aber auch weiterhin. Exklusive Poster zur New York Comic Con teasen "Agents of S.H.I.E.L.D.", "Jessica Jones" und die Newcomer "Runaways" und "Cloak and Dagger".
NYCC: Poster zu "AoS" S5, "Jessica Jones" S2, "Runaways" & "Cloak & Dagger"

Beim US-Publikum mag Marvels Inhumans noch nicht so ganz abheben, gespannt dürften einige aber sein, wie es mit Marvels Agents of S.H.I.E.L.D. weitergeht. Der Cliffhanger im Finale von Staffel 4 hat in dieser Form schon einiges angedeutet. Ein erstes Teaser-Poster schlug ebenfalls in diese Kerbe. Das Poster, das anlässlich der New York Comic Con veröffentlicht wurde, setzt da noch eines drauf. Wir dürften uns für Marvels Agents of S.H.I.E.L.D. Staffel 5 demnach auf einen Trip ins All gefasst machen.

Konkreteres erfahren wir voraussichtlich, wenn das Marvels Agents of S.H.I.E.L.D.-Panel während der New York Comic Con abgehalten wird. Auch wenn sich Marvel regelmäßig in Schweigen hüllt, so werden während dieses Events Jahr für Jahr zumindest kleine Infohäppchen serviert.

Wass es mit Marvels Agents of S.H.I.E.L.D. im Fernsehen weitergeht, ist indes noch unklar. Die Fortsetzung soll viel schnell anstehen, als dies zunächst den Eindruck erweckte. Ob man allerdings direkt an das Finale von Marvels Inhumans anschließen wird, ist jedoch fragwürdig.

Jessica Jones, Runaways & Cloak & Dagger

Doch es wäre nicht Marvel, würde man sich nicht noch etwas mehr einfallen lassen. Insbesondere, wenn man sich die Reihe an Projekten anschaut, die der Comic-Riese bereits an den Startblöcken positioniert hat. Mit Panels und somit groß angelegten Promo-Aktionen werden auch Marvels Jessica Jones Staffel 2 sowie die beiden Newcomer Marvels Runaways und Marvels Cloak and Dagger auf der New York Comic Con vertreten sein.

Entsprechend ausgelegte Poster dürfen wir uns daher auch zu diesen zu Gemüte führen, wobei sich Marvels Jessica Jones zwar gut macht, die beiden anderen aber deutlich aufschlussreicher sind, wenn es darum geht, uns einen Eindruck von dem zu vermitteln, das uns erwartet. Aber schaut es euch am besten selbst an.

Marvels Runaways soll aktuellen Informationen zufolge gemeinsam mit Marvels Agents of S.H.I.E.L.D. Staffel 5 über die Bildschirme flackern. Jessica Jones kehrt derweil im kommenden Jahr zu Netflix zurück, während Marvels Cloak and Dagger 2018 seine Premiere bei Freeform feiert.

Bild 1:NYCC: Poster zu "AoS" S5, "Jessica Jones" S2, "Runaways" & "Cloak & Dagger"
Bild 2:NYCC: Poster zu "AoS" S5, "Jessica Jones" S2, "Runaways" & "Cloak & Dagger"
Bild 3:NYCC: Poster zu "AoS" S5, "Jessica Jones" S2, "Runaways" & "Cloak & Dagger"
Bild 4:NYCC: Poster zu "AoS" S5, "Jessica Jones" S2, "Runaways" & "Cloak & Dagger"
Quelle: IGN
Interessante Meldungen
Aktuelle News
Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie
Der Videoplayer(14323) wird gestartet
Mehr zum Thema
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazon
Was denkst du?
1 Kommentar
Avatar
Duck-Anch-Amun : : Moviejones-Fan
03.10.2017 08:46 Uhr
0
Dabei seit: 15.04.13 | Posts: 4.378 | Reviews: 16 | Hüte: 231

Es wird ein spannendes TV-Jahr für das MCU, denn dieses Jahr konnte man nicht wirklich punkten. Iron Fist war so lalala, Defenders eher durchschnittlich, Inhuman kam gar nicht gut an. Nur AoS lieferte wieder mal ab und konnte durch bekannte Comicstories weiter für Furore sorgen - allerdings waren die Quoten mehr als ernüchternd.
AoS 5 wird wohl sicher parallel zum MCU laufen, da leg ich meine Hand ins Feuer. Mit Infinity War könnte es dann tatsächlich nochmal ein Crossover geben, dies ist die einzige Erklärung die ich habe, weshalb Disney das Projekt am Laufen haben will. Mit Captain Marvel und Infinity War wird es ja ins All gehen, Coulson könnte in der Prequel-Story Capt. marvel mit Sicherheit auftreten.
Die Netflix-Serien sind ja sehr schwer in der Zeitlinie zu verankern. Wir wissen, dass die Serien nach dem Chitauri-Angriff stattfinden und dies nahezu parallel. Sonstige Events (außer der Spidey-Erwähnung in Europa) bleiben außen vor, wobei gerade die Sokovia Akkorde Thema sein müssten. Bin gespannt ob es mit JJ 2 da so weitergeht, wobei man wohl wieder im Subuniversum bleiben wird.
Bei Cloak&Dagger werden wir wohl ähnlich wie bei Netflix ziemlich losgelöst sein vom MCU. Aber das Poster stellt die Roxxon Company ziemlich prominent in Szene und diese wurde ja bereits in Iron Man, Shield, Carter und Daredevil gezeigt.
Bei Runaways wird es sich ähnlich verhalten, wobei ich hier sehr sehr gespannt bin wie die den Dino erklären wollen. Klar, Zeitreisen sind seit Doctor Strange möglich, wir haben einen sprechenden Waschbär und einen Baum - aber ein Dino in Gesellschaft von Teenager ist nochmal verrückter. Vielleicht teast man ja Savageland, wobei ich die Comicvorlage der Runaways nicht kenne.

Forum Neues Thema