Star Wars - The Mandalorian

News Details Reviews Trailer Galerie
Habt ihr ihn bemerkt?

Mark Hamill mit "The Mandalorian"-Cameo & weitere "Star Wars"-Offenbarungen

Mark Hamill mit "The Mandalorian"-Cameo & weitere "Star Wars"-Offenbarungen
0 Kommentare - Mo, 22.06.2020 von N. Sälzle
Mark Hamill hatte einen Cameo in "Star Wars: The Mandalorian". Das ist aber nicht die einzige Offenbarung, die in den vergangenen Tagen wartete.
Achtung, diese Meldung enthält Spoiler!
Mark Hamill mit "The Mandalorian"-Cameo & weitere "Star Wars"-Offenbarungen

Mark Hamill mischte in Star Wars - The Mandalorian mit und keiner hat es gemerkt. So könnte man die jüngste Offenbarung bezeichnen, die mit der Veröffentlichung der Disney Galley: The Mandalorian-Reihe einhergeht.

Offenbart wurde darin, dass Star Wars - The Mandalorian nicht einfach nur nach Tatooine zurückkehrt. Bei dem Besuch in der Cantina, in der sich Luke Skywalker und Obi-Wan Kenobi einst nach einem Piloten nach Alderaan suchten. Seit deren Suche hat sich dort einiges geändert - so sind Droiden dort inzwischen nicht nur willkommen,sie stehen auch hinter der Bar. EV-9D9 - einst Folterknecht in Jabbas Palast, gibt dort nun die Drinks aus. Und wird von Hamill gesprochen.

Ebenfalls offenbart wurde, dass Kuill, der Ugnaught-Charakter, dem Nick Nolte die Stimme leiht, ursprünglich gar kein Englisch reden sollte. Stattdessen sollte er schweineähnliche Töne von sich geben, für deren Aufnahme Klontruppen-Sprecher Dee Bradley Baker herangezogen wurde. Doch in der Szene, in der Kuill mit den Jawas verhandelte, wurde Jon Favreau klar, dass man dies ändern müsse. Andernfalls hätte die ganze Unterhaltung zu lange nur mit Untertiteln stattgefunden und sei zu anstrengend zu schauen gewesen.

Aber auch darüber hinaus gab es wieder einige Offenbarungen. So hat man sih für die Szene, in der Dave Filoni, Deborah Chow und Rick Famuyiwa als X-Wing-Piloten für einen Cameo hergeben, einen X-Wing aus Star Wars: Galaxy´s Edge von Disney World geborgt. Außerdem hätte George Lucas nicht allzu viel davon gehalten, dass Favreau Anspielungen auf das Star Wars Holiday Special implementiert hätte. So entspringt die Waffe, die der Mando trägt eben dieser Vorlage, von der die meisten - inklusive Lucas - keine allzu hohe Meinung haben.

Quelle: Slashfilm
Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!

Forum Neues Thema