Voller Arrowverse-Trailer, Amell verrät Crossover-Infos, Oberschurken bekannt...

Arrow, Flash, Supergirl & Legenden zusammen!

Voller Arrowverse-Trailer, Amell verrät Crossover-Infos, Oberschurken bekannt... (Update)

8 Kommentare - Di, 04.10.2016 von S. Spichala - Superheroes 2.0 versammeln sich im Superhelden-Fight Club via Trailer - jetzt in voller Länge! Und: Stephen Amell verrät Schurken-Comeback fürs Crossover, Hauptgefahr bekannt!

Voller Arrowverse-Trailer, Amell verrät Crossover-Infos, Oberschurken bekannt...

Update: Zuvor war der Arrowverse Fightclub-Trailer 2.0 nur via The CW-App vollständig zu sehen, jetzt ist er auch für alle anderen da! Das abrupte Ende des vorherigen hatte also seinen Grund, und nun darf auch gekämpft werden! Wir haben ihn entsprechend ausgetauscht, hier jetzt in voller Länge:

"Arrow" Season 5 Trailer 4 (Crossover)
Der Videoplayer(12263) wird gestartet

++++

Es gab schon früher einmal einen Superhelden-Fightclub-Trailer, daran lehnt sich der neue an. Der natürlich nicht nur Supergirl bei The CW im Arrowverse willkommen heißt, sondern auch das im Dezember kommende Crossover aller vier DC-Serien gleich mit anteasert. Wir haben ja gehofft, sie kämpfen auch ein bisschen im Fight Club, aber das kommt vielleicht noch. Oder sie sind angesichts der kommenden Teamwork friedlich gestimmt.

Schließlich feiert Arrow mit dem Dezember-Crossover in Staffel 5 auch seine 100. Episode! Die Feier könnte ihnen ein cooles Schurken-Comeback vermiesen, wer nichts wissen will, sollte jetzt einfach nicht weiterlesen.

Wer taucht alles im Arrowverse-Crossover auf?

Denn via Twitter offenbarte Stephen Amell aka Green Arrow reichlich Seteindrücke und damit auch, wer alles auftauchen wird: Amells Arrow meets Grant Gustins Barry aka The Flash, Supergirl (Melissa Benoist) und auch White Canary (Caity Lotz) und die beiden Firestorm-Hälften sind dabei! Sicher tauchen auch noch mehr von DC’s Legends of Tomorrow auf. Das war aber noch längst nicht alles!

Passend dazu, dass Deathstroke mit Joe Manganiello im DCEU auch auf der Kinoleinwand auftauchen wird, kehrt er offenbar auch bei The CW zurück! Das deutet zumindest ein Setbild von Amell an, man weiß natürlich nicht, ob Manu Bennett unter der Maske steckt. Oder Manganiello sich vielleicht schonmal warmspielt. Die eigentlichen Oberschurken werden aber andere sein: The Dominators!

Die vier Crossover-Episoden werden sich nämlich an die DC-Crossover-Vorlage "Invasion!" von 1980 anlehnen, in der die Alienrasse die Bösewichte waren. Mit Prothesen und CGI soll Feature-Film-Qualität entstehen, die dem Alien-Look von Zeichner Todd McFarlane gerecht werden kann. Die Aliens bekommen in der genannten Vorlage mit, dass die Menschen nun auch Superpower haben. Aus Sorge, dass sie ihnen dadurch genetisch überlegen werden könnten, beschließen sie natürlich was? Die Menschheit auszulöschen, bevor sie ihnen gefährlich werden könnte.

Klingt nach einem passenden Grund, dass sich alle gegen die Alien-Schurken zusammentun. Alle vier DC-Serien starten in den nächsten Tagen in den USA bei The CW in ihre jeweils neue Runde. Start-Reviews gibt es später gebündelt von uns.

Quelle: Comingsoon
Was sagst du dazu?
Login mit Facebook

Bilder zum Film

Filmgalerie zu "Arrow"Filmgalerie zu "Arrow"Filmgalerie zu "Arrow"Filmgalerie zu "Arrow"Filmgalerie zu "Arrow"Filmgalerie zu "Arrow"

DVD & Blu-ray

Ice Age - Kollision voraus!Bibi & Tina - M?dchen gegen Jungs!Game of Thrones - Staffel 6 [5 DVDs]Ein ganzes halbes JahrSmaragdgr?n

Horizont erweitern

Vom Vorgänger gekillt: Geplante Sequels, aus denen nichts wurdeDie 100 besten Komödien aller ZeitenJCVD - Die besten Filme von Jean-Claude Van Damme

Was denkst du?


Login mit Facebook



Mit meinem Login stimme ich den Anmelderegeln zu.

8 Kommentare - Moviejones distanziert sich von Userbeiträgen.
theduke
Moviejones-Fan
Geschlecht | 04.10.2016 | 03:07 Uhr04.10.2016 | Kontakt
Jonesi

Man hat den Trailer durch die Langversion ausgetauscht. Man sollte mal die Macher der Serie austauschen. Klaut man hier total von Star Wars A New Hope? Luke im Millenium Falcon der vom Kenobi angelernt wird? DC sollte mal langsam in die Marvel Lehre gehen was Serien und Filme betrifft.

Wer denkt im Internet kann man Punkte erlangen um der Größte zu sein, der ist im realem Leben oft der Kleinste.
Hanjockel79
Gamoras Toyboy
Geschlecht | 02.10.2016 | 20:44 Uhr02.10.2016 | Kontakt
Jonesi

Dieser Beitrag wurde am 02.10.2016 20:44 Uhr editiert.

@ Duck-Anch-Amun

Dankeschön für die neue Mütze. Und jo stimmt. Die bisherigen Crossover Episoden waren losgelöst vom eigentlichen Handlungstrang und die jeweiligen Oberschurken hatten während des Crossover eine Woche Schurkenurlaub im 4 Sterne Weltherrschaftshotel auf Mallorca am Ballermann.^^ Und wenn man es genau nimmt war das letzte Arrow /Flash Crossover nicht mehr als eine Promotion bzw. die Einführung für den Legends of Tomorrow Oberschurken. Also Werbung in eigener Sache geschickt verpackt. Oh man, nach und nach erkennt man erstmal das ganze Ausmaß wie schlecht die The CW DC Serien wirklich sind.^^ Je tiefer man in die Details geht, desto mehr sinkt offensichtlich das Niveau der Serien. Und dieses mal kann selbst James Cameron nicht mehr helfen, das Niveau aus der Tiefe zurück holen!^^

@ duke

Titel der Episode, In Bed with Flash and Cisco. Nebendarstellerin Paris Hilton. Stelle ich mir das als Musical super vor. Kara packt Barry fest in den Schritt und singt Sopran und Flash wird durch den Griff zum Eynuchen und singt Knaben-/Kastratenstimme.

*tränen lach* ani-laugh

Eines Tages wird es dann heißen: Und so liebe Kinder wurde, wegen dem Musical, aus dem Arrowverse das Perverse (und nein das hat nichts mit einem Percy Jackson Universe zu tun.^^)! :-D

theduke
Moviejones-Fan
Geschlecht | 01.10.2016 | 23:50 Uhr01.10.2016 | Kontakt
Jonesi

@Jockel mußte das nun sein? Ich kannte diese Serien - News gar nicht. Oh oh ich höre da keinen Flopp heraus, sondern ein richtigen Einbruch. Pimpert dann Dieter Bohlen ihr? America search the Supergirl? Sorry dort drüben wird das dann Präsident Trump sein. Naja das Produktionsunternehmen wird sich dann anders benennen. Nicht mehr Berlanti Produktion, sondern Inflagranti Hom(e)o Television. Titel der Episode, In Bed with Flash and Cisco. Nebendarstellerin Paris Hilton. Stelle ich mir das als Musical super vor. Kara packt Barry fest in den Schritt und singt Sopran und Flash wird durch den Griff zum Eynuchen und singt Knaben-/Kastratenstimme.

Wer denkt im Internet kann man Punkte erlangen um der Größte zu sein, der ist im realem Leben oft der Kleinste.
Duck-Anch-Amun
Moviejones-Fan
Geschlecht | 01.10.2016 | 14:07 Uhr01.10.2016 | Kontakt
Jonesi

Hut für Hanjockel der vollkommen Recht hat. Bei den Amerikanern ist das ja schön und gut, bei uns wird dies wieder in einer Katastrophe enden. Zwei verschiedene Sendern mit Konkurrenzgedanken, undankbare Sendezeiten (LoT um 00:10?) und unpassende Serienpausen.
Schon das diesjährige Crossover von Flash und Arrow war richtig mies, da es zu komplett unterschiedlichen Zeiten gesendet wurde. Das Supergirl-Crossover war da besser, aber auch deutlich belangloser.
Denn ein weiteres Problem ist: beim Flash/Arrow-Crossover wurde die laufende Handlung komplett gestoppt um dieses Event zu haben. Nichts deutete auf das Crossover an, dann machen Darkh und Zoom allerdings zwei Wochen Pause um einem weitere Schurken Platz zu machen. Und dann kommt es tatsächlich zum Crossover obwohl es in der weiteren Serie (Endkämpfe) dann nicht mehr relevant ist. Das Crossover könnte man auch weglassen und beide Handlungen hätten nichts verloren. Also ich sehe schwarz, zumindestens für uns Zuschauer in Europa.

Hanjockel79
Gamoras Toyboy
Geschlecht | 01.10.2016 | 10:31 Uhr01.10.2016 | Kontakt
Jonesi

@ duke

Danke für den neuen Deathstroke Helm. ;-D Und denke dran, was du wegen dem Singen sagst, wird sowieso schon Wirklichkeit.^^

http://www.moviejones.de/news/news-dc-updates-musical-crossover-dolph-lundgren-in-arrow-gay-dc-serie_26379.html

Demnächst wird Supergirl dem Flash also kräftig in die Flöte blasen... oder so ähnlich.^^ The Flopway Musical is comming to reality. ani-laugh

Bild zum Beitrag Arrowverse-Trailer, Amell verrät Crossover-Infos, Oberschurken bekannt & mehr
theduke
Moviejones-Fan
Geschlecht | 30.09.2016 | 23:13 Uhr30.09.2016 | Kontakt
Jonesi

Und chon hat WB DC die neue Serie am Start. Superbaby

Wer denkt im Internet kann man Punkte erlangen um der Größte zu sein, der ist im realem Leben oft der Kleinste.
theduke
Moviejones-Fan
Geschlecht | 30.09.2016 | 23:08 Uhr30.09.2016 | Kontakt
Jonesi

Mit Prothesen und CGI soll Feature-Film-Qualität entstehen, die dem Alien-Look von Zeichner Todd McFarlane gerecht werden kann. Ich muß so eine Meldung einfach fett schreiben. Die meinen das doch wohl nicht im ernst. Film Qualität? Ok kommt drauf an welche Filmquallität man meint. Zieht man deutsche oder Bollywood Filmqualität als Vergleich heran könnte das sicherlich zutreffen. Jaaa das trifft es doch, warum kam ich nicht früher darauf. DC Bollywood trifft bei den Serien den Nagel auf den Kopf. Wenn man bei Flash, Supergirl und LoT noch singen würde, könnte man denken es wäre ein Flopway Musical. Hier der passende Trailer zu Superman in der Serie.

Wer denkt im Internet kann man Punkte erlangen um der Größte zu sein, der ist im realem Leben oft der Kleinste.
Hanjockel79
Gamoras Toyboy
Geschlecht | 30.09.2016 | 12:54 Uhr30.09.2016 | Kontakt
Jonesi
2

Dieser Beitrag wurde am 30.09.2016 12:58 Uhr editiert.

das im Dezember kommende Crossover aller vier DC-Serien

Pffft... überflüssig wie ein Kropf sowas! Bei mir löst sowas gar keine Begeisterung mehr aus, seit ich zu Zeiten der DC new52 Comics erlebt habe, wie ätzend Crossover Events sein können, wenn du dir dafür sogar Comics von Serien kaufen musst, die dich normalerweise nicht die Bohne interessieren, nur um auch wirklich das ganze Crossover Event komplett zu haben.

Mit Crossover Folgen bei Arrow und Flash ging das ja noch einigermaßen gut. Aber jetzt sollen die Leutegleich vier Serien unbedingt schauen, um das ganze Event an sich erlebt zu haben? Arrow, Flash, Supergirl und Legends of Tomorrow? Z.b. wird man dann quasi gezwungen sich mal wieder Supergirl anzusehen, sonst fehlt ja etwas im Crossover Event. -,- Und wie das ganze dann im deutschen Fernsehen wieder umgesetzt wird, kennt man ja schon. Total zerhackstückelt, so das man Teile des Event viel zu früh oder erst viel später sieht, in der Reihenfolge und sich dann erinnern muss, nach dem Motto: "Achso, das gehörte ja mit zu der Folge aus der anderen Serie."

Weiste, wenn alle 4 Serien wenigstens gescheit parallel im deutschen Fernsehen, am besten von ein und dem selben Sender, laufen würden, dann wär das in Ordnung. Aber so wie es aktuell ist, brauchen wir deutschen Fans uns auf nichts zu freuen. Da RTL Crime /Vox (Arrow) und Pro 7 (Flash, Supergirl, Legends of Tomorrow) einen Teufel tun werden und sich für die optimale Reihenfolge absprechen, geschweigedenn das dieser Drecksladen Pro 7 sogar an ordentliche Sendezeiten denken würde, ist meine Vorfreude auf solch einen Vierteiler schon dahin. -,-