Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.

Fargo

News Details Reviews Trailer Galerie
Seriennews auf einen Blick

Serien-Shortcuts: "SpongeBob" verlängert # "Fargo" S4-Cast # Musical in Arbeit

Serien-Shortcuts: "SpongeBob" verlängert # "Fargo" S4-Cast # Musical in Arbeit
1 Kommentar - Fr, 19.07.2019 von N. Sälzle
Eine Horrorserie aus Indien, ein neuer Darsteller bei "Lovecraft Country", drei bei "Fargo" Staffel 4 und ein Recast bei "The Right Stuff"...
Serien-Shortcuts: "SpongeBob" verlängert # "Fargo" S4-Cast # Musical in Arbeit

Ted Danson schließt sich Tina Fey-Serie an

Noch immer ist der Titel der neuen NBC-Serie von Tina Fey keine beschlossene Sache. Mit Ted Danson darf man sich hingegen über einen hochkarätigen Neuzugang freuen, der sich als erfolgreicher Businessmensch vor der Kamera einbringt. Die noch titellose Serie erhielt beim Sender direkt die Serienbestellung.

Quelle: The Hollywood Reporter

"We Are Who We Are"-Cast gefunden

Das HBO-Drama We Are Who We Are findet seine drei Hauptdarsteller: Chloë Sevigny (Big Love), Alice Braga (Queen of the South) und Kid Cudi (How to Make It in America) werden den Cast anführen. Die Serie handelt von zwei amerikanischen Teenagern in Italien. 

Quelle: The Hollywood Reporter

"Fargo" Staffel 4: Drei Neuzugänge

Lange war es ruhig um Fargo Staffel 4, doch nun kommt die neue Season der Netflix-Serie mit drei großen  und einigen weiteren Castzugängen voran: In der neuen Season sind an Bord: Jason Schwartzman, Jack Huston und Ben Whishaw. Schwartzman spielt Josto Fadda, Whishaw Rabbi Milligan und Huston Odis Weff.

In weiteren Rollen neben dem früher schon bekannten Hauptstar Chris Rock dabei: Jessie Buckley (Oraetta Mayflower), Salvatore Esposito (Gaetano Fadda), Andrew Bird (Thurman Smutney), Jeremie Harris (Leon Bittle), Gaetano Bruon (Constant Calamita), Anji White (Dibrell Smutney), Francesco Acquaroli (Ebal Violante), Emyri Crutchfield (Ethelrida Pearl Smutney) und Amber Midthunder (Swanee Capps).

Quelle: Variety

"Away" schnappt sich Josh Charles

Der Good Wife-Schauspieler Josh Charles schließt sich dem Cast von Away an. Das Astronauten-Drama mit Hilary Swank befindet sich bei Netflix in Arbeit. Während Swank als Astronautin ins All fliegt, spielt Charles ihren Ehemann Matt Logan, der in der ersten Folge eine einschneidende Erfahrung macht, die ihm zeigt, was es wirklich bedeutet, von seiner Frau für so lange Zeit getrennt zu sein.

Quelle: TVLine

"Mr. Griffin" ent-cancelt

Ab und an kommt es vor, dass eine Serie nach ihrer Absetzung doch wieder aufgenommen wird. Dieses Mal ist es Mr. Griffin - Kein Bock auf Schule. Nach Staffel 2 sollte eigentlich Schluss sein, doch die Serie wandert von NBC zum bislang noch titellosen Streamingdienst von NBCUniversal.

Quelle: The Hollywood Reporter

Musical-Serie bei Showtime in Arbeit

Noch hat die Serie keinen Namen, aber Alicia Keys sowie das La La Land-Trio Benj Pasek, Justin Paul und Marc Platt haben sich für eben jene Musical-Serie bereits zusammengetan. Während Kyle Jarrow (The SpongeBob Musical) das Drehbuch liefern und als Executive Producer fungieren wird, liefern Pasek und Paul die Musik.

Quelle: The Hollywood Reporter

"She´s Gotta Have It" abgesetzt

Keine Zukunft hat Spike Lees Serie She’s Gotta Have It. Zumindest vorerst nicht. Netflix hat das Format aus seinem Programm geworfen und somit nach nur zwei Staffeln abgesetzt. Jedoch wolle man die Serie noch anderen Plattformen und Sendern anbieten, ehe man die Hoffnung aufgebe.

Quelle: The Hollywood Reporter

"SpongeBob" verlängert

Er ist fast sowas wie Die Simpsons für Kids. SpongeBob Schwammkopf wird auch in in Zukunft für allerhand Quatsch und Unsinn sorgen. Nickelodeon hat in Anbetracht der starken Quoten zum Jubiläum eine Staffel 13 für das eckige Unterwasserschwammgetier bestellt.

Quelle: Deadline

Neuer "On Becoming A God in Central Florida"-Trailer

Showtime teaste vor wenigen Wochen bereits die neue Comedy On Becoming a God in Central Florida mit Kirsten Dunst in der Hauptrolle. Dieses Mal spendiert der Sender gleich einen Trailer. Los geht es mit der vorerst 10 Episoden umfassenden Serie am 25. August - allerdings erstmal in den USA.

"On Becoming A God in Central Florida" Season 1 Trailer 1

"Scandal"-Darsteller bei "Lovecraft Country"

Den Scandal-Darsteller Tony Goldwyn verschlägt es in einer Gastrolle zur brandneuen SerieLovecraft Country von Misha Green, Jordan Peele und J.J. Abrams mit Bad Robot sowie Warner Bros Television.

Goldwyn spielt Samuel Braithwhite, einen wahren Patriarchen, der Menschen als Kapital und Außenseiter als Unterlegene betrachtet, einschließlich seiner eigenen Tochter Christina.

Quelle: Deadline

ITV bestellt "Because the Night"

Das britische Network ITV hat eine Bestellung für ein neues, 4-teiliges Drama aus dem Hause des Luther-Schöpfers Neil Cross bestellt. Because the Night wurde von Cross´ eigenem Roman Burial inspiriert und wird als Mini-Serie dem orientierungslosen Nathan folgen, der ein schreckliches Geheimnis hütet, von welchem er hoffte, dass es nie ans Licht käme.

Quelle: The Hollywood Reporter

Netflix gibt grünes Licht für indischen Horror

Bei Netflix bleibt es weiterhin international. Der Streamingdienst hat der indischen Horrorserie Betaal grünes Licht gegeben. Betaal handelt vom Indien unter britischer Kontrolle und ist in einem entlegenen Dorf angesiedelt, in dem ein 200 Jahre alter Geist sein Unwesen treibt und ein ganzes Batallion Zombies frei lässt.

Betaal geht auf den Bollywood-Star Shah Rukh Khan zurück, der mit seinem Red Chillies Entertainment hinter der Serie steht, einer von insgesamt fünf neuen Serien für Netflix, die aus Indien stammen.

Quelle: The Hollywood Reporter

Neuzugang bei "The Right Stuff"

Der Once Upon a Time - Es war einmal...-Star Colin O`Donoghue schließt sich dem NASA-Drama The Right Stuff an, das bei National Geographic in Arbeit ist. Dabei tritt er dem Cast nicht einfach nur bei. Er übernimmt die Rolle des Lt. Gordon Cooper, dem jüngsten Mercury Seven-Astronauten, von Game of Thrones-Star Joe Dempsie. Der musste sich laut Deadline aufgrund von Problemen mit seinem Visum von dem Projekt verabschieden.

Quelle: Deadline

Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
1 Kommentar
Avatar
MobyDick : : Moviejones-Fan
19.07.2019 13:55 Uhr
0
Dabei seit: 29.10.13 | Posts: 4.285 | Reviews: 55 | Hüte: 281

Gestern noch Mr Robot und Westworld gepreisd ohne Ende, aber Fargo ist da nochmal drei Schippen drüber! DIE BESTE SERIE DERZEIT

P-U-N-K-E-D!

Dünyayi Kurtaran Adam
Forum Neues Thema