Obi-Wan Kenobi

News Details Reviews Trailer Galerie
"Star Wars"-Nachhilfe

Als Vorbereitung auf "Obi-Wan": Ewan McGregor schaut "The Mandalorian"

Als Vorbereitung auf "Obi-Wan": Ewan McGregor schaut "The Mandalorian"
0 Kommentare - Di, 04.02.2020 von N. Sälzle
Ewan McGregor hält an seiner Aussage fest: Die Obi-Wan-Serie kommt wie geplant zu Disney+. Darauf bereitet er sich schon mal mit "Star Wars - The Mandalorian" vor.
Als Vorbereitung auf "Obi-Wan": Ewan McGregor schaut "The Mandalorian"

Die Obi-Wan Kenobi-Serie liegt aktuell auf Eis. Wegen des Starttermins solle man sich aber keine Sorgen machen, erklärte vor kurzem Ewan McGregor. Der Darsteller des Obi-Wan Kenobi zeigte sich zuversichtlich, dass man den ursprünglichen Starttermin - der bislang nicht bekanntgegeben wurde - halten könne. Statt im Sommer 2020 werde man nun eben Anfang 2021 drehen. Das sei alles, was sich ändere.

Diese vor kurzem getätigten Worte unterstreicht McGregor mit einer neuen Aussage. Während der Tonight Show Starring Jimmy Fallon fiel die Sprache natürlich auf die Obi-Wan Kenobi-Serie. So erklärte McGregor, ihm hätte Star Wars - The Mandalorian sehr gut gefallen. Er versuche in Sachen Star Wars auf dem Laufenden zu bleiben, auch, was die neuen Star Wars-Filme anginge. Es sei schließlich eine Weile her, dass er selbst dabei gewesen sei.

Über die Obi-Wan Kenobi-Serie werde aber schon lange gesprochen, so der Darsteller. Ursprünglich sollte es sich um einen Film handeln, betonte er erneut. Dann sei man der Meinung gewesen, das Material sei als Serie hervorragend geeignet. Deshalb lande die Serie bei Disney+ und man drehe im nächsten Jahr.

Wer das Interview schauen möchte, der hat im nachstehenden Video die Gelegenheit dazu. Zudem spricht McGregor über Birds of Prey, wo er den Schurken Black Mask gibt.

Quelle: YouTube
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!

Forum Neues Thema