Black Panther

News Details Kritik Trailer Galerie
"Black Panther" Meinungen

"Black Panther": Deine Meinung ist gefragt

"Black Panther": Deine Meinung ist gefragt
17 Kommentare - So, 18.02.2018 von Moviejones
Ihr seid am Drücker! "Black Panther" kommt in die Kinos und wir wollen wieder eure Meinungen zum Film haben.
"Black Panther": Deine Meinung ist gefragt

Es wird wieder Zeit für eure Meinungen und nach Star Wars - Die letzten Jedi geht es dieses Mal mit Black Panther weiter!

Inzwischen kennt ihr das Spiel, darum keine langen Worte. Wir wollen in den kommenden Tagen eure Meinung zu Black Panther haben. Also ab ins Kino und berichtet uns davon, wie gut oder wie schlecht euch der Film gefallen hat. Nächste Woche gibt es dann die Auswertung sämtlicher Kritiken.

"Black Panther" Trailer 2 (dt.)

Wir sind neugierig, was ihr als Filmfans zu sagen habt und falls ihr auch dabei sein wollt, wenn wir die Fanmeinungen öffentlich präsentieren, schreibt zwischen dem 14.02.2018 bis 20.02.2018 eine Review zu Black Panther.

Dies könnt ihr ganz einfach hier tun oder ihr klickt überall, wo Black Panther steht, auf die Sterne und gebt dann eure Meinung ab. Nächste Woche werden wir eure Kritiken im Meinungsspiegel veröffentlichen.

Black Panther läuft jetzt in allen deutschen Kinos.

Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie
Erfahre mehr: #Kritiken
Interessante Meldungen
Aktuelle News
Mehr zum Thema
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
17 Kommentare
Avatar
T4URUS : : Moviejones-Fan
18.02.2018 00:04 Uhr
0
Dabei seit: 28.12.17 | Posts: 49 | Reviews: 0 | Hüte: 0

Ebenfalls gerade aus dem Kino gekommen. smile Ich fand ihn ebenfalls sehr gelungen.

Die Einführung war sehr cool gemacht, mit diesem Staub Effekt ! Die Darstellung Wakandas, ebenfalls sehr gelungen. Es geht schon sehr in diese Richtung was man sich vorstellt wie ein afrikanisch sehr hoch entwickeltes Land ohne äusserliche Einflüsse aussehen könnte. Ich fand es sehr angenehm, wie sich die Technik mit der afrikanischen Kulter verbindet.

Was ich auch gehofft hatte das man das Farbenfrohe, das ich ein wenig aus Afrika kenne, in manchen anderen Stadtteilen wieder gefunden hat. Alles doch recht stimmig.

Die Charaktere fand ich alle sehr überzeugend und gut ausgewählt. Der Bösewicht (wie schon in anderen Postings erwähnt) war ebenfalls so böse wie er sein sollte. Er hat das Leben nur auf die Weise kennengelernt und will an die Macht nur "um andere zu befreien". Typischer Fall hat eh wenig Menschlichkeit (sieht man an der Szene mit seinem Vater) und aufgewachsen in der falschen Gegend.

Humor war nicht zu übertrieben und an die richtigen Stellen plaziert.

Die Grafik 3D Fehler sind mir ebenfalls aufgefallen, ich dachte das liegt eigentlich daran das ich in der 4. Reihe vorne saß, aber wenn das auch andere gesehen haben. Aber wie sagte @AndyStark, meckern auf hohem Niveau.

Was ich auch ein wenig "zu schnell" fand, war der Tod von Klaue, da hätte man noch ein wenig draus machen können.

Was mich mal interessieren würde, wäre wie weit Wakanda war bevor Loki die Welt angegriffen hat. Ich kann mir nicht denken das Wakanda das Spektakel entgangen ist. Und sie nicht durch den einen oder anderen Spion, die sie ja weltweit haben, ein wenig ausserirdische Technik abgegriffen haben.

Cooler Film in den ich nochmal reingehen würde! smile smile

Aber bald kommt Infinity War und man sieht wieder mehr von Wakanda. Ich denke auch mal das der 2. Teil so gut wie sicher ist.

Hmmm...Wakanda zeigt sich der Welt und teilt die Technik, wenn die mit Starks Technik verbunden wird...das wird noch was geben! Dann noch die andere Ausserirdische Technik, die da noch dazu kommt. Die Erde des Marvel Universum wird in 5 Jahrenganz schön anders sein... smile ;)

James Halliday: "Hello, if you’re watching this, I’m dead."

Avatar
FlyingKerbecs : : Mr. Eastwood
17.02.2018 19:31 Uhr
0
Dabei seit: 24.11.15 | Posts: 544 | Reviews: 0 | Hüte: 5

@Kayin

Du meinst wohl 75,8 Mio Dollar Einspiel. Zuschauer sind es rund 8 Mio. Aber wow auf jeden Fall.laughing

Avatar
Kayin : : Schneemann
17.02.2018 19:20 Uhr
0
Dabei seit: 11.10.15 | Posts: 803 | Reviews: 2 | Hüte: 43

75,8 Millionen Zuschauer nur am Freitag! Wow

After that, I understood the rules, I knew what I was supposed to do, but I didn’t. I couldn’t. I was compelled to stay, compelled to disobey. And now, here I stand because of you, Mr. Anderson. Because of you, I’m no longer an Agent of this system.
Avatar
Raven13 : : Moviejones-Fan
17.02.2018 17:49 Uhr | Editiert am 17.02.2018 - 18:57 Uhr
0
Dabei seit: 13.02.16 | Posts: 69 | Reviews: 0 | Hüte: 5

Auch mir hat Black Panther sehr gut gefallen. Er war halt mal etwas anderes als die üblichen MCU-Filme. Der Humor war besser dosiert und hat sich nie in den Vordergrund gedrängt. Dadurch wirkte der Film insgesamt viel härter und ernster. Auch die Tatsache, dass er sich sehr wie ein Comic-Polit-Thriller anfühlt, finde ich toll. Die Schauspieler waren allesamt überzeugend. Toll fand ich auch, dass man Andy Serkis mal richtig als "Mensch" sieht, nicht immer nur als Affe oder Gollum. :-) Auch waren die Bösewichte besser geschrieben und hatten mehr Tiefgang und nachvollziehbarere Motivationen. Allerdings fand ich es schade, dass Ulysses Klaue so schnell getötet wurde und somit nur im ersten Drittel des Films eine tragende Rolle spielte. Da ist viel Potential verpufft.

Auch die Musik war im Vergleich zu den anderen MCU-Filmen durchaus besser, wenn auch nicht so gut, wie ich mir das immer wieder von jeder Filmmusik wünschen würde.

Von mir bekommt er 4/5 Hüten bzw. 80 %.

Avatar
GeneralGrievous : : Moviejones-Fan
17.02.2018 17:14 Uhr
0
Dabei seit: 18.02.14 | Posts: 1.246 | Reviews: 0 | Hüte: 38

Habe ihn mir gestern Abend angeguckt und bin auch voll des Lobes. Marvel hat sich hier auf jeden Fall mal etwas getraut, denn auch wenn die typischen Zutaten von Marvel dabei sind, so hat mich Black Panther doch vor allem mit seinem afrikanischen Setting beeindruckt. Schauspieler durch die Bank weg gut bis sehr gut besetzt und ein Antagonist, wie ich ihn mir bei Marvel häufiger wünschen würde. Nicht schwarz oder weiß, sondern grau - diesmal haben sie es wirklich exzellent hin bekommen. Am meisten hat mich aber das afrikanische Setting fasziniert, ich hoffe wir sehen zukünftig noch mehr von Wakanda. Der Humor war diesmal auch nicht omnipräsent, eine für mich sehr willkommene Abwechslung. Nichtsdestotrotz wirkte das CGI des Öfteren ein wenig deplaziert, die Schnitte waren mir bei den Kampfszenen zu hektisch geschnitten und das Finale war mir dann doch ein wenig zu CGI-lastig. Aber alles in allem vergebe ich 4 von 5 Hüten. smile

Avatar
FlyingKerbecs : : Mr. Eastwood
17.02.2018 14:28 Uhr
0
Dabei seit: 24.11.15 | Posts: 544 | Reviews: 0 | Hüte: 5

Mir hat er auch sehr gefallen. Die Schauspieler waren klasse und die Musik war auch echt gut. Zu den Effekten kann ich nichts schlechtes sagen, da ich das bei 3d nicht gut erkennen kann, zumindest bei manchen Filmen nicht. (Bei Justice League zum Beispiel hab ich die schlechten Effekte trotz der 3d Brille gesehen...) Da muss ich bis zur Heimkinosichtung warten. Mit der Punktzahl tu ich mich noch schwer, daher geb ich dem Film erstmal 4 Hüte. Nach der 2. Sichtung dann zu Hause könnte es dann noch einen halben nach oben oder unten gehen.

Avatar
AndyStark : : Showman
17.02.2018 14:10 Uhr
0
Dabei seit: 11.04.16 | Posts: 91 | Reviews: 0 | Hüte: 4

Habe den Film gestern gesehen und finde ihn auch sehr gut. Einziger kleiner Kritikpunkt sind auch bei mir die teilweise nicht ganz so guten Effekte. Ist mir aber auch nur bei den Nashörnern aufgefallen, sie sind aber nicht schlecht, nur nicht ganz "ausgereift", der Rest war vollkommen in Ordnung. Allerdings ist das mMn meckern auf sehr hohem Niveau. 4,5 von 5 Punkten.

Hör zu. Lächle. Stimme zu. Und dann mach, was auch immer du sowieso gemacht hättest.

Avatar
Batman76 : : Moviejones-Fan
16.02.2018 22:41 Uhr
0
Dabei seit: 12.12.11 | Posts: 629 | Reviews: 0 | Hüte: 45

Ich habe den Film heute gesehen und finde ihn, was Schauspieler, Action, Score und Handlung angeht sehr gut.

Einziger Wermutstropfen sind auch für mich die Computereffekte.

Da kann ich nur sagen: Das hätte man besser machen können/sollen.

Aber ansonsten bin ich begeistert.

Von mir gibt es 4,5 von 5 Hüten.

"With great power comes great responsibility!" Ben Parker

"Yes father, i shall become a bat!" Bruce Wayne

Avatar
Sideswape : : Moviejones-Fan
16.02.2018 21:08 Uhr
0
Dabei seit: 16.01.12 | Posts: 87 | Reviews: 1 | Hüte: 1

Hab ihn auch gerade gesehen und muss sagen Hammer Geiler Film.Wunderschöne Bilder und mir ist nicht einmal etwas an den CGI Effekten schlecht aufgefallen und das obwohl ich extra auf die Nashörner aufgepasst habe. Nicht ein Stück schlechtes CGI, keine Ahnung was da Kritisiert werden kann aber naja. Hammer Story und die Besetzung ist natürlich Top. Weiter so Marvel gerne mehr davon. Morgen mit einem Kumpel gleich nochmal rein und dann auf den Infinity War waren

Avatar
tantedroll : : Moviejones-Fan
16.02.2018 08:39 Uhr
0
Dabei seit: 26.08.11 | Posts: 46 | Reviews: 0 | Hüte: 0

@Duck-Anch-Amun

Vielen Dank

Es ist erst vorbei, wenn es vorbei ist!

Avatar
Duck-Anch-Amun : : Moviejones-Fan
16.02.2018 08:30 Uhr
0
Dabei seit: 15.04.13 | Posts: 4.666 | Reviews: 20 | Hüte: 257

Der Film gehört sicherlich zu den stärksten Marvel-Filmen. Er beseitigt einige Marvel-typische Fehler: so ist der Humor sehr wohl dosiert, der Gegenspieler so überragend, dass man echte Sympathien entwickelt. Der Film behandelt aktuelle Themen und ist ne Mischung aus Sci-fi, Fantasy und Politthriller. Dazu ist er auch sehr konsequent und hart, über den Cast muss man eigentlich nicht viele Worte verlieren.
Das CGI fiel mir eigentlich nur einmal sehr negativ aus, die von doctorwu beschriebene Szene könnte auch am 3D liegen. Ansonsten hat der Film das geboten was man erhofft hat: Afrofuturismus trifft auf afrikanische Kultur: Design, Stil und vor allem die traditionelle Musik - überragend. Wem Winter Soldier gefiel, dem wird auch Black Panther gefallen und dies obwohl der Film "anders" ist.

Kritik folgt womöglich noch.

@doctorwu
wüsste gern wie Wakanda vor ihr aussah, da Sie ahnscheinend die ganze Tech erfunden hat.
Im Film wird angedeutet, dass es auch vor ihr eine technologische Hochburg war. So erklärt sie ja selbst, dass man immer was verbessern kann. In einer Szene wird auch deutlich, dass T´Challa zuvor z.B für die Black Panther-Technologie verantwortlich war.

@tantedroll
Leider hat mein Dorfkino die Abspannszenen nicht gezeigt. Vielleicht kann die hier mal jemand für mich beschreiben. Wäre toll.
Szene 1: Black Panther tritt in Wien vor die Vereinten Nationen und erklärt, dass sein land sich öffnen wird und man ihr Wissen den anderen Staaten weitergeben wird. Es folgt ne Erklärung, dass die Menschheit zusammen arbeiten muss und dann wird auch noch der Hammer gegen Trump rausgeholt. Die UNO fragt sich wie ein dritte Weltland helfen können, worauf T´Challa nur lächelt.
Szene 2: Bucky Burnes ist aufgewacht und sieht noch immer ziemlich fertig aus. Shuri begrüßt ihn und fragt ihn wie es ihm geht. Bucky erklärt er fühle sich immer besser.

Avatar
Legolas : : Moviejones-Fan
16.02.2018 00:17 Uhr
0
Dabei seit: 08.10.17 | Posts: 57 | Reviews: 0 | Hüte: 6

Gerade aus dem Kino gekommen, der erste Eindruck ist schonmal sehr positiv:-)

Visuell war der Film Bus auf einige wenige Ausnahmen eine Wucht, anderes war aber auch nicht zu erwarten.

Die Darsteller konnten ebenfalls durchgehend überzeugen, genauso wie die Darstellung der afrikanischen/wakandischen Kultur. Die Gegenseite, also Killmonger und Klaue waren ebenfalls weit(!) über dem Durchschnitt der so zahlreichen aktuellen Bösewichte in Comicverfilmungen, außerdem hatte Killmonger endlich mal ein wirklich nachvollziebares Motiv! Das hat in den letzten Jahren glaube ich keine Comicverfilmung auf diese Weise geschafft, nur Homecoming und Civil War kommen da zumindest ansatzweise ran.

Aufgrund einiger weniger Drehbuchschwächen ist der Film zwar nicht ganz perfekt geworden, allerdings sind diese relativ leicht zu verschmerzen. Damit bleibt am Ende auf jeden Fall ein sehr unterhaltsamer Film, der sich auch deutlich von der Masse der Comicfilme abhebt.

Würde momentan, also noch relativ sehr kurz nach Sichtung zu 4 oder 4,5 Hüten tendieren.

Nicht nur qualitativ, sondern auch finanziell hat Marvel damit den nächsten Megahit sicher und auch wenn es vielleicht etwas zu hoch gegriffen ist, würde es mich doch überhaupt nicht wundern, wenn Black Panther am ende an oder sogar über der Milliardengrenze landet. (Hier spielt auch das Ergebnis aus China eine wichtige Rolle, dort ist eine Prognose für das finanzielle Abschneiden des Films noch sehr schwierig)

Avatar
Rafterman : : Moviejones-Fan
15.02.2018 23:27 Uhr
0
Dabei seit: 18.01.17 | Posts: 119 | Reviews: 0 | Hüte: 2

Mir hat der Film sehr gefallen und sehr gut das kein Infinity Stein in Wakanda schnell noch auftaucht, ich hoffe immer noch das Heimdall den Seelenstein besitzt.

Ich sage immer die Wahrheit, sogar wenn ich lüge!

Avatar
tantedroll : : Moviejones-Fan
15.02.2018 20:23 Uhr
0
Dabei seit: 26.08.11 | Posts: 46 | Reviews: 0 | Hüte: 0

Mich hat der Film nicht mitgenommen.

Fand ihn über weite Strecken sehr langwierig.

Die Schauspieler wurden gut besetzt und haben auch super Arbeit geleistet und Auch die Landschaftsaufnahmen waren sehr schön.

Die oft bemängelten mittelmäßigen Effekte haben mich nicht gestört bzw sind mir auch nicht meiner aufgefallen. Aber dennoch ist der Funke bei mir nicht übergesprungen.

Ich gebe 2 Punkte.

Leider hat mein Dorfkino die Abspannszenen nicht gezeigt. Vielleicht kann die hier mal jemand für mich beschreiben. Wäre toll.

Es ist erst vorbei, wenn es vorbei ist!

Avatar
doctorwu1985 : : Moviejones-Fan
15.02.2018 15:54 Uhr
0
Dabei seit: 13.09.15 | Posts: 48 | Reviews: 0 | Hüte: 3

Bin der Meinung der Film ist eine 3,5/5. Leider haben mich die mittelmäßigen Effekte immer wieder rausgerissen. Neben den Nashörnern, sei hier auch die "Herrausforderungsszene" genannt, bei der auf kleinen Felsvorsprüngen Menschengruppen gepackt wurden, das wirkt nicht nur sinnbefreit, sondern sieht auch noch richtig mies aus.

Was die Kämpfe angeht, war mir die Kamera immer zu nah dran und zu unruhig...hoffe dieser Trend ist bald mal zu Ende :-/

Auch die Schwester konnte ich nicht in mein Herz schließen, sondern hat mit dem typischen Marvelklamauk auch fast nur genervt ... wüsste gern wie Wakanda vor ihr aussah, da Sie anscheinend die ganze Tech erfunden hat.

Der Protagonist, sowie der Antagonist sind aber wirklich gut besetzt. Zweiterer sogar mal ein gut geschriebener Marvel-Bösewicht. Und auch die Story ist nicht verkehrt, auch wenn es hier und da vielleicht nocht einen ticken politscher hätte werden können.

Forum Neues Thema