The Boys

News Details Reviews Trailer Galerie
Für "The Boys" Staffel 3

"The Walking Dead"-Verstärkung für "The Boys?" "Negan" verhandelt auf Twitter

"The Walking Dead"-Verstärkung für "The Boys?" "Negan" verhandelt auf Twitter
3 Kommentare - Mo, 20.01.2020 von N. Sälzle
"The Boys" Staffel 2 ist noch nicht angelaufen, da machen sich manche Leute schon Gedanken zu Staffel 3. Inklusive eines "The Walking Dead"-Fanlieblings.
"The Walking Dead"-Verstärkung für "The Boys?" "Negan" verhandelt auf Twitter

The Boys Staffel 2 ist abgedreht und womöglich schneller abrufbar als zunächst gedacht. Da ist es schon an der Zeit, über Staffel 3 nachzudenken. Gedanken, die scheinbar auch The Walking Dead-Star Jeffrey Dean Morgan durch den Kopf gehen.

Via Twitter tauschte sich der Negan-Darsteller mit The Boys-Showrunner Eric Kripke aus, nachdem Morgan verkündete, er könne gar nicht erwarten, bis The Boys Staffel 2 ausgestrahlt werde. Jederzeit würde er sich auf diese Gang einlassen.

Kripke antwortete auf den Beitrag und erklärte, er würde ihm ein Angebot für Staffel 3 unterbreiten. Er schreibe etwas und sollte Morgan verfügbar sein, könne er einfach vorbeikommen und für diesen Part vor der Kamera stehen. Darauf schrieb Morgan, dass er jederzeit dabei wäre.

Hierzu muss natürlich gesagt werden, dass es sich lediglich um einen Austausch auf Twitter handelt und nicht, um eine offizielle Ankündigung. Gelegentlich führten aber eben solche Gespräche in der Vergangenheit schon zu Verpflichtungen - zumal Jeffrey Dean Morgan und Eric Kripke bereits in der Vergangenheit zusammenarbeiteten.

Zuletzt ließ The Boys von sich während der CCXP in Brasilien ausführlich von sich hören. Der Cast der durchgeknallten und blutigen Serie war zugegen, um über die kommende Season zu sprechen, in der es viel, viel mehr Blut geben würde, so die Beteiligten.

Ferner versprach der Cast, dass The Boys Staffel 2 noch schräger werden würde als die erste Staffel. Vor allem habe das damit zu tun, dass noch tiefer in der Vergangenheit der Superhelden gegraben würde. Wie A-Train-Darsteller Jessie Usher erklärte, werde man nicht nur sehen, wer hinter den Masken stecke, sondern auch, weshalb diese Charaktere so wurden, wie sie nun sind.

Quelle: Collider
Galerie Galerie Galerie
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
3 Kommentare
MJ-Pat
Avatar
luhp92 : : BOTman Begins
20.01.2020 14:21 Uhr
0
Dabei seit: 16.11.11 | Posts: 13.246 | Reviews: 148 | Hüte: 471

@MobyDick

Hast du "The Walking Dead" - Staffel 7 & 8 gesehen? Da spielt Morgen klasse.

- "Sie sind ein Erpresser und ein Bandit, Mr. Shatterhand."
- "Willkommen in Amerika!"

Avatar
MobyDick : : Moviejones-Fan
20.01.2020 13:18 Uhr
0
Dabei seit: 29.10.13 | Posts: 5.622 | Reviews: 116 | Hüte: 398

Ich weiß echt nicht, was alle Welt so toll an diesem Morgan findet. Für mich ist das ein Westentaschen Javier Bardem. Soll Kripke sich ein frisches Unverbrauchtes Gesicht besorgen.

Dünyayi Kurtaran Adam
Avatar
MisfitsFilms : : Poppy
20.01.2020 13:11 Uhr
0
Dabei seit: 09.07.13 | Posts: 2.952 | Reviews: 0 | Hüte: 89

Kripke fand Morgan schon vor SUPERNATURAL grandios, und hätte ihn gerne länger an die Serie gebunden. Leider war Morgan damals noch stark auf Filme fixiert, weshalb er sich nicht über einen längeren Zeitraum an eine Serie binden wollte.

Heute ist das ja bekanntlicherweise ganz anders ;)

Forum Neues Thema