Star Wars - The Mandalorian

News Details Reviews Trailer Galerie
Aber er hat einen Namen!

Zum Abgewöhnen: Dieser "Star Wars - The Mandalorian"Charakter heißt so nicht!

Zum Abgewöhnen: Dieser "Star Wars - The Mandalorian"Charakter heißt so nicht!
3 Kommentare - Di, 07.01.2020 von N. Sälzle
"Star Wars - The Mandalorian" wartet mit einem ganz besonderen Charakter auf, dessen Name noch nicht genannt wurde. So heißt er aber definitiv nicht!
Achtung, diese Meldung enthält Spoiler!
Zum Abgewöhnen: Dieser "Star Wars - The Mandalorian"Charakter heißt so nicht!

Kaum war der kleine, grüne Charakter mit spitzen Ohren und großen, runden Augen offenbart, hatte er seinen Namen weg: Baby Yoda! Für viele ist der kleine Yoda das Highlight von Star Wars - The Mandalorian. Und natürlich ließ der niedliche Sprößling die Gerüchteküche heiß laufen: Handelt es sich um eine Re-Inkarnation von Yoda? Hatte Meister Yoda etwa eine heimliche Liebschaft? Oder kennen wir mit Yoda nicht nur Baby Yodas Vater sondern mit Jedi-Ratsmitglied Yaddle auch seine Mutter?

Aber, Stopp! Bevor ihr euch mit einer dieser Theorien anfreundet, sei erneut gesagt: Baby Yoda ist nicht Baby Yoda! Das bestätigte Jon Favreau gegenüber USA Today während der Golden Globes (ein weiteres Mal) und es gibt noch weitere Hinweise zu "Baby Yoda".

"Baby Yoda" sei nur ein Platzhalter-Name, doch weiter wolle er dies nicht ausführen, da man sich sonst auf Spoiler-Gebiet bewege. Es gäbe jedoch eine ganze Menge Theorien, betont er erneut. Ob eine dieser Theorien zumindest annäherend zutrifft, deutet Favreau nicht an.

Laut Taika Waititi, der bei Star Wars - The Mandalorian ebenfalls Regie führte, hat "Baby Yoda" aber immerhin schon einen Namen. Diese Auskunft will ihm Kyle Buchanan von der New York Times entlockt haben. Er heiße nicht Baby Yoda, betonte auch Waititi. Ein Name werde noch enthüllt, den er auch kenne, aber er wolle nichts andeuten. Er werde darauf warten, dass Favreau diesen bekanntgebe.

Wer Baby Yoda immer noch Baby Yoda nennt, kann sich gleich hinter Disney-CEO Bob Iger einreihen. Der bekam zumindest verbal von Jon Favreau ebenfalls eins auf die Finger, als er von Baby Yoda sprach. Das sei so einfach gewesen. Doch Favreau hätte ihn ermahnt, dass das Kind nicht Baby Yoda sei, weshalb er nach den anfänglichen E-Mails aufgehört hätte, das Kind als Baby Yoda zu bezeichnen.

Nun denn, dann nennen wir ihn vorerst: Nicht-Baby Yoda... ;-)

Quelle: Collider
Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
3 Kommentare
Avatar
trunxx : : Moviejones-Fan
07.01.2020 14:06 Uhr | Editiert am 07.01.2020 - 14:11 Uhr
0
Dabei seit: 30.05.14 | Posts: 19 | Reviews: 0 | Hüte: 0

Hä ?

natürlich hat das Netz dem Kind diesen Namen gegeben, irgendwie muss man ihn ja nennen wenn man über ihn spricht

so wie Ricky Gervais am Sonntag bei den Golden Globes gell , Baby Yoda klingt auch wesentlich besser als Grünling wink

Wenn du mich nochmal dutzt, hau ich dir ’ne Delle in die Gewürzgurke

Avatar
DrGonzo : : Drachenzähmer
07.01.2020 09:09 Uhr
0
Dabei seit: 02.12.10 | Posts: 1.257 | Reviews: 0 | Hüte: 42

ok, dann Baby Yoghurt

Bild
Avatar
Duck-Anch-Amun : : Moviejones-Fan
07.01.2020 08:38 Uhr
0
Dabei seit: 15.04.13 | Posts: 8.377 | Reviews: 33 | Hüte: 522

Baby Yoda wird ja auch so bezeichnet, weil wir nicht wissen wie Yodas Spezies eigentlich heißt. Favreau erklärte, dass er nicht mehr zu den Verwandtschaftsbeziehungen und ähnliches sagen könnte, da man sich sonst auf Spoiler-Gebiet bewegen würde. Er bestätigte aber, dass Baby Yoda nicht Yoda sei, welcher ja gestorben und nur noch als Macht-Geist unterwegs sei wie Episode 6 und 8 bewiesen.
Ich denke Staffel 2 wird da noch mehr Licht ins Dunkel bringen. Ich werde "das Kind" aber weiterhin Baby Yoda nennen ^^

Forum Neues Thema