Das Rad der Zeit

News Details Reviews Trailer Galerie
Fantasy-Serie castet wieder

Amazons "Das Rad der Zeit" findet seine nächsten Cast-Zugänge (Update)

Amazons "Das Rad der Zeit" findet seine nächsten Cast-Zugänge (Update)
18 Kommentare - Do, 23.07.2020 von N. Sälzle
Auch "Das Rad der Zeit" meldet sich mal wieder zu Wort. Dieses Mal mit neuen Cast-Zugängen.
Amazons "Das Rad der Zeit" findet seine nächsten Cast-Zugänge

++ Update vom 223.07.2020: Und der nächste Castschwung ist da für Das Rad der Zeit, mit gleich drei Neuzugängen: Maria Doyle Kennedy als Illa, Narinder Samra als Raen und Daryl McCormack als Aram sind frisch an Bord. Etwas früher wurde zudem Darren Clarke als Basel Gill offenbart, sowie Pasha Bocarie als Master Grinwell, Jennifer Preston als Mistress Grinwell und Izuka Hoyle als Dana. Ihr findet den Tweet unten mit angehängt.

Und: Hier geht es zur Amazon Virtualcon mit interaktiven Warm-Ups samt Podcasts und dem Line-Up:

++ Update vom 02.07.2020: Erneut kann Das Rad der Zeit zwei Neuzugänge verbuchen. Abdul Salis (Casualty) wird Eamon spielen. Stuart Graham (The Fall - Tod in Belfast ) schlüpft in die Rolle des Geofram.

++ News vom 26.06.2020: Aller Augen mögen auf die Der Herr der Ringe-Serie gerichtet sein. Amazon baut bei seinem Fantasy-Angebot aber auf mehr, denn nur auf Mittelerde. Auch Das Rad der Zeit befindet sich in Arbeit, wenngleich es um die Serie meist etwas ruhiger ist.

Neuigkeiten gab es in den vergangenen Tagen. Es wurde wieder gecastet. Lolita Chakrabarti (Riviera) wird sich als Marin Al´Vere dem Fantasy-Spektakel anschließen. Michael Tuahine (Farscape - Verschollen im All) spielt Bran Al´Vere. David Sterne (Casualty) wurde als Cenn Buie verpflichtet. Christopher Sciueref (300 - Rise of an Empire) spielt Abell Cauthon. Juliet Howland (Astral) spielt Natti Cauthon und Mandy Symonds (Blackout im Höllenparadies) hat sich den Part von Daise Conger geschnappt.

Über den Umfang der Rollen in der Serie ist soweit nichts bekannt. Leser können sich aber gewiss selbst einen Reim darauf machen.

Quelle: Amazon
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
18 Kommentare
Avatar
ogi : : Moviejones-Fan
09.08.2020 12:48 Uhr
0
Dabei seit: 15.05.15 | Posts: 70 | Reviews: 0 | Hüte: 0

@DrStrange @Raven13

Ein großers Danke an euch beide für die detaillierten Beschreibungen / Erklärungen. Werde mich mal schlau machen über die Bücher von WoT.

Avatar
DrStrange : : Moviejones-Fan
23.07.2020 12:56 Uhr
0
Dabei seit: 07.05.12 | Posts: 1.105 | Reviews: 8 | Hüte: 27

@Raven13:

Auch ein Danke an dich !! smile

Basil Gill hab ich mir gerade den Darsteller genauer angeschaut.. und ja, der passt schon richtig gut.

Jetzt hab ich das Update hier erst richtig verstanden ... Virtual ComicCon / Amazon Virtualcon - wird man zu WoT was zeigen bzw. präsentieren oder überhaupt präsent sein ?

Gerne die Frage auch an @MJ - habt ihr was mitbekommen ?

MJ-Pat
Avatar
Raven13 : : Desert Ranger
23.07.2020 12:34 Uhr
0
Dabei seit: 13.02.16 | Posts: 2.958 | Reviews: 30 | Hüte: 308

@ DrStrange

Gratulation zum 1000sten Kommentar!

Ich freu mich auch schon mega auf die Serie! smile

Avatar
DrStrange : : Moviejones-Fan
23.07.2020 12:03 Uhr | Editiert am 23.07.2020 - 12:04 Uhr
0
Dabei seit: 07.05.12 | Posts: 1.105 | Reviews: 8 | Hüte: 27

@luhp92:

Vielen Dank. Das war jetzt in der Tat sehr schick, das der Post mit dem "Rad der Zeit" zusammengefallen ist. Hätte nicht passender kommen können. wink

Die Serie stellt für mich wirklich ein Highlight in der hoffentlich näheren Zukunft da. Da ist schon etwas Leidenschaft angebracht.

MJ-Pat
Avatar
luhp92 : : BOTman Begins
23.07.2020 11:46 Uhr
0
Dabei seit: 16.11.11 | Posts: 13.224 | Reviews: 148 | Hüte: 469

@DrStrange

Glückwunsch! Und wie passend, dass der 1000. Post einer zur "Das Rad der Zeit"-Serie ist, die aktuell ja eine große Leidenschaft für dich darstellt^^

- "Sie sind ein Erpresser und ein Bandit, Mr. Shatterhand."
- "Willkommen in Amerika!"

Avatar
DrStrange : : Moviejones-Fan
23.07.2020 10:12 Uhr
1
Dabei seit: 07.05.12 | Posts: 1.105 | Reviews: 8 | Hüte: 27

@Off-Topic: Jawohl... mein 1000ster Post !

@Topic:

Aram habe ich mir irgendwie ganz anders vorgestellt. Aber da er vom fahrenden Volk kommt... wird wohl schon passen.

Mein größtes Bedenken bleibt Thom Merrilin, weil mir der Darsteller zu jung wirkt.

Avatar
DrStrange : : Moviejones-Fan
02.07.2020 20:45 Uhr
0
Dabei seit: 07.05.12 | Posts: 1.105 | Reviews: 8 | Hüte: 27

@Raven13:

Danke dir. Da hast du mich ganz prima ergänzt.

Nur beim "Herr der Ringe" muss ich reinfunken... damals gab es noch kein Dark Fantasy, das entstand aus der modernen Fantasy als Subgenre. HdR ist halt die Mutter aller High Fantasy.

Bei Martin tue ich mich echt schwer muss ich sagen. Irgendwo hatten wir das Thema ja schon mal. Ich sehe es als schwierig an sein Werk (Song of Fire and Ice die Buchreihe und nicht GoT die Serie) zu bewerten, da er es schlußendlich noch nicht fertig geschrieben hat. Und Gott weiß wann und ob das passieren wird.

MJ-Pat
Avatar
Raven13 : : Desert Ranger
02.07.2020 20:21 Uhr
0
Dabei seit: 13.02.16 | Posts: 2.958 | Reviews: 30 | Hüte: 308

@ DrStrange / ogi

"Vielleicht können z.B. @Raven13 und @Randalthor dir auch ihre Eindrücke vermitteln."

Deine Ausführungen treffen den Kern der Sache eigentlich perfekt. Ich hätte es nicht besser erlätern können.

Kurzform:

Das Lied von Eis und Feuer = Vermischung von Elementen des High-Fantasy und des Dark-Fantasy, angereichert mit ein wenig realistischem und grausamen Mittelalter. Altersgruppe: ab 16

Der Herr der Ringe = Ebenfalls Elemente von Dark-Fantasy und High-Fantasy Altersgruppe: ab 12

The Witcher-Buchreihe= Viel Dark-Fantasy mit sehr vielen grausamen Mittelalter-Anleihen, mehr noch als bei "DLvEuF". Altersgruppe: ab 16

Das Rad der Zeit: High Fantasy in seiner Reinform = Altersgruppe: ab 12

Was die Ausarbeitung der Welt angeht, so stimme ich dir zu: Die Welt und die Hintergrundgeschichte von "Das Rad der Zeit" ist noch detaillierter als die von "Das Lied von Eis und Feuer", wobei aber beide eigentlich sehr gut ausgearbeitet sind.

Wenn ich mich zwischen allen vier Buchreihen entscheiden müsste, könnte ich keine richtige Antwort geben. Sie sind alle auf ihre Weise hervorragend.

Avatar
DrStrange : : Moviejones-Fan
02.07.2020 19:09 Uhr
0
Dabei seit: 07.05.12 | Posts: 1.105 | Reviews: 8 | Hüte: 27

@ogi:

Das ist nicht so leicht zu beantworten, je nachdem worauf du hinauswillst. Die kurze Antwort ist... Nein, ist nicht wie GoT.

Die lange Antwort:

GoT ist eine dunkle mittelalterliche Welt, mit Fantasyanleihen, welche einen aber nicht erschlagen. Die Welt ist ebenso detailliert dargestellt wie es die Charaktere und ihre Querverbindungen sind. Markant ist hier im Vergleich zu HdR der eher derbe Ton mit Sex & Crime. Wo also der HdR die klassische traditionelle Fantasy darstellt, ist GoT ein reinrassiger Vertreter der modernen Fantasy.

"Wheel of Time" ist ein paar Jahre älter als GoT und beginnt im klassischen traditionellen Fantasystil. Es gibt hier ähnlich wie bei HdR eine Aufbruchstimmung und verläuft erstmal recht linear wie man es gewohnt ist. Die Erzählstruktur mach aber recht bald einen Schnitt und geht in das über was wir heute als moderne Fantasy kennen und war dafür auch eindeutig stilprägend für alles was darauf gefolgt ist. Ich will nichts negatives über Martins Werk sagen, aber das "World-Building" von WoT ist immens. Interessanterweise erkennt man das erst nach einiger Zeit, wie plötzlich die kleinsten Kleinigkeiten eine wichtige Rolle einnehmen und wie durchdacht jedes kleine Stück sich ins große Ganze einfügt. Die Charaktere sind so unglaublich lebendig beschrieben und man erkennt mit der Zeit immer mehr diese und jene Facette und warum sie so ist und sein muss. Und ja, es gibt verdammt viele Charaktere in WoT. Zu Beginn gibt es eine übersichtliche Gruppierung und irgendwann macht die Story "BANG" und teilt sich in vielerlei Strukturen auf... anders gesagt... wer meinte bei GoT seien dies schon ganz schön viele Charaktere um den Überblick zu behalten, dem wünsch ich viel Spaß bei WoT mit seinen 34 Millionen Figuren.

WoT ist auch was den "Fantasyanteil" angeht, eindeutiger in dem Genre verhaftet. Es gibt eben wirklich Magie und der zweite oft wichtige Punkt für das Genre... es gibt nicht nur Menschen... wobei selbst diese schon sehr unterschiedlich sind. Der Stil von Jordan ist aber nicht wie bei Martin durchtränkt mit Blut und Sex und man sollte auch diesen derben Unterton von GoT gar nicht erwarten.

Wahrscheinlich hab ich jetzt irgendwas wichtiges vergessen zu erwähnen, aber ich hoffe dir trotzdem geholfen zu haben.

Vielleicht können z.B. @Raven13 und @Randalthor dir auch ihre Eindrücke vermitteln.

Mein Tip für dich... wenn du Büchern nicht abgeneigt bis und etwas Sitzfleisch hast, dann lies die Reihe. Du wirst es nicht bereuen.

Avatar
ogi : : Moviejones-Fan
02.07.2020 17:10 Uhr
0
Dabei seit: 15.05.15 | Posts: 70 | Reviews: 0 | Hüte: 0

Kann mir einer mal sagen ob die Serie eher richtung GoT geht oder was neues ist??

Avatar
DrStrange : : Moviejones-Fan
02.07.2020 13:59 Uhr
0
Dabei seit: 07.05.12 | Posts: 1.105 | Reviews: 8 | Hüte: 27

So sieht man am Cast, das hier bereits über das erste Buch hinaus gecastet wurde. Zuerst so einige der Aes Sedai und jetzt die Whitecloaks. Wahrscheinlich wird man auch bestimmte Stellen "straffen" denke ich.

Avatar
DrStrange : : Moviejones-Fan
29.06.2020 09:41 Uhr
0
Dabei seit: 07.05.12 | Posts: 1.105 | Reviews: 8 | Hüte: 27

@Randalthor:

Danke für den Tip. Ist vorgemerkt und wird im Auge behalten. smile

Meine Rede. Bei WoT gibt es eine komplette abgeschlossene Vorlage. Bei HdR müssen sie sich was aus den Fingern saugen und da bleibt einfach ne gesunde Skepsis ob dies im Sinne der Welt von Tolkien sein wird.

Avatar
Randalthor : : Moviejones-Fan
26.06.2020 20:39 Uhr
0
Dabei seit: 26.06.20 | Posts: 3 | Reviews: 0 | Hüte: 0

@ Raven13

Danke!

Ja, ich bin auch sehr gespannt. Bei der Herr der Ringe Serie kann meiner Meinung nach auch deutlich mehr schiefgehen. Beim WoT gibt es eine abgeschlossene Geschichte, das ist viel wert (Siehe GoT). wink

Let the Dragon ride again on the winds of time.

MJ-Pat
Avatar
Raven13 : : Desert Ranger
26.06.2020 16:17 Uhr | Editiert am 26.06.2020 - 16:18 Uhr
0
Dabei seit: 13.02.16 | Posts: 2.958 | Reviews: 30 | Hüte: 308

Auf diese Serie bin ich noch gespannter als auf die "Herr der Ringe"-Serie. Ich kann es kaum erwarten, Rand al Thor und alle anderen in der Adaption zu sehen.

@ Randalthor

Herzlich Willkommen hier bei MJ! smile

Avatar
Randalthor : : Moviejones-Fan
26.06.2020 16:12 Uhr
0
Dabei seit: 26.06.20 | Posts: 3 | Reviews: 0 | Hüte: 0

@DrStrange

Danke!

Ich folge auch allen Leuten, aber hier ist die beste Quelle:

https://www.reddit.com/r/TheDailyTrolloc/

Ist wirklich erstaunlich, wie schnell da alles gesammelt wird.

Let the Dragon ride again on the winds of time.

Forum Neues Thema