Anzeige
Anzeige
Anzeige
Stream-Ausblick für Mai 2021

Stream It! What´s Next-Tipps für Netflix, Amazon, Disney+ & Co.

Stream It! What´s Next-Tipps für Netflix, Amazon, Disney+ & Co.
3 Kommentare - Sa, 08.05.2021 von S. Spichala
Streaming wird immer wichtiger. Hier unser Überblick, was das Programm der Streamgiganten an neuen Filmen und Serien hergibt! Im Mai erwarten euch neue Highlights!
Stream It! What´s Next-Tipps für Netflix, Amazon, Disney+ & Co.

Hier geht es wieder (Ausblick April hier) um einen kurzen unvollständigen Überblick, was in den nächsten ein, zwei Monaten an neuen Filmen und Serien im Streaming zu sehen sein wird, wir konzentrieren uns dabei vor allem auf die großen Player Netflix, Amazon, Disney+ und Sky, ab und an ist sicher auch mal etwas Spannendes der anderen Streamer zu vermerken. Wohlgemerkt ist es eine subjektive Auswahl, was uns ins Auge fällt oder wir gar vorab schon sehen konnten - oder als Lizenztitel sowieso im Regal stehen haben. ;-)

Unterteilt ist die Übersicht dabei in Filme & Serien, nebst der Streamer. Gern dürft ihr eure eigenen Must See-Streamhits coming soon kommentieren!

Neue Filme

 

Netflix

Netflix haut immer mehr Filme in Eigenproduktion raus neben den Lizenztiteln und will diese übrigens auch selbst als Lizenztitel anderen anbieten, man darf gespannt sein, mit wie viel Erfolg dieser neue Weg begangen wird. Neu online + Neu im Ende April/Mai:

"Die Mitchells gegen die Maschinen" Trailer 2 (dt.)

"Army of the Dead" Trailer 1 (dt.)

Ebenfalls online: Resident Evil - Damnation & Resident Evil - Vendetta, der Thriller Unlocked mit Noomi Rapace, sowie Last Action Hero.

Amazon Prime

Ebenfalls noch recht neu bei Prime Video (Lizenz): 3096 Tage, American Beauty - in der Playlist Best of the 80s wird man ebenfalls viele alte Nostalgie-Perlen finden wie Indiana Jones, Knight Rider, Fackeln im Sturm und sogar Meister Eder und sein Pumuckl. Tom Clancy´s Gnadenlos wird man leider vergeblich suchen, er wurde in DE offenbar doch wieder für das Kino zurückgezogen.

Tipps Ende April / Mai:

PVoD-Kaufhit: Mortal Kombat für 19,99 Euro ab dem 13. Mai, wer nicht aufs irgendwann im Kino warten will... ;) Aber auch bei iTunes & Co.. Auf Scheibe ab dem 22. Juli.

Prime-Geheimtipp (bereits online): Raum, und wem die Netflix-Serie Ratched gefiel, der kann bei Amazon Prime auch gleich mit dem Sarah Paulson-Thriller Run weitermachen.

Die Harry Potter-Filmreihe ist bereits seit Ende März komplett bei Amazon Prime online, ebenso Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind.

Disney+

Disney+ veröffentlicht bekanntlich noch mehr Stream-statt-oder parallel-zum-Kino-Filme, dazu gehört auch

Cruella am 28. Mai. Mit VIP-Zugang bei Star

"Cruella" Trailer 1 (dt.)

Zudem bekommt Soul mit 22 vs. Earth einen Prequel-Kurzfilm am 30. April:

Auch cool, u.a. seit April neue Sci-Fi-Klassiker:

Sky Ticket

Bereits am 25. März ist der Mittelerde-Sender bei Sky gestartet, mit allen 6 Filmen (Herr der Ringe-Trilogie, Der Hobbit-Trilogie) in der Langfassung. Seit 1. April wurden auch reichlich DreamWorks-Animationsfilme dort zu finden sein wie die Shrek-Filme, Drachenzähmen leicht gemacht-Filmreihe uvm.. Übrigens: Wer den Sky TV-Stick nutzt, auch Disney+ ist nun darüber abrufbar.

Mehr Tipps für Mitte April / Mai:

"Der Fall Richard Jewell" Trailer 1 (dt.)

Neue Serien auf Seite 2

Quelle: diverse Streamer
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
3 Kommentare
Avatar
ArneDias : : CG Grinch
02.05.2021 22:30 Uhr
0
Dabei seit: 07.05.09 | Posts: 4.458 | Reviews: 29 | Hüte: 236

Übrigens, auch Netflix will bei Originalen wöchentliche Ausstrahlungen testen. Bitte nicht!

Ich bin bei dem Thema zwiegespalten. Grundsätzlich bevorzuge ich die "Alles auf einmal"-Veröffentlichung, allein schon weil ich immer unbedingt wissen möchte wie es weiter geht. Aber vor allem Disney+ hat mir dieses Jahr gezeigt, dass beide Varianten nützlich sind und Anwendung finden sollten.

Ich finde bei WandaVision war es absolut richtig, sich für eine wöchentliche Ausstrahlung zu entscheiden. Für den Zuschauer war es gut und sogar unterhaltsam, da man eine Woche hatte um die Episoden zu analysieren und Theorien zu entwickeln, sich mit anderen darüber auszutauschen. Das hat Spaß gemacht, erinnerte an die Lost-Zeit. Auch so etwas kann zum Erlebnis einer Serie beitragen.
Und für Disney hat es sich natürlich auch gelohnt und Sinn gemacht, denn WandaVision war so die ganze Woche über überall Thema. Und das für mehrere Wochen aufgrund der wöchentlichen Veröffentlichung. Auch bei The Mandalorian war dies der Fall. Das sind einfach Serien, da macht es Sinn die Folgen wöchentlich zu veröffentlichen und die Methode hat hier sicher auch zum großen Erfolg beigetragen.

Anders hat es sich bei Falcon and the Winter Soldier verhalten. Da brauchte man keine ganze Woche zwischen den Episoden. Ich finde hier hat es eher dem Fluß der Erzählung massiv gestört. Es wirkte wie eine 7 Tage lange Werbeunterbrechung. Und es war auch nicht die Art Serie, über die man sich eine Woche lang austauscht und Theorien entwickelt. Man hat einfach 7 Tage warten müssen. Hier wäre es besser gewesen, Disney hätte alle Folgen sofort veröffentlicht. Zumal die Serie ja auch als 6-Stunden Film angelegt war. Auch der "Twist" der Serie zum Ende wäre besser rübergekommen und hätte vielleicht sogar überrascht, hätte man sich alles direkt hintereinander angesehen.

Ich finde die Streamingdienste sollten daher flexibel bei der Art ihrer Veröffentlichungen werden und es je nach Serie entscheiden. Bei Loki könnte ich mir vorstellen wird wieder eine wöchentliche Veröffentlichung Sinn machen.

Avatar
Optimus13 : : Sith-Lord
02.05.2021 19:18 Uhr
0
Dabei seit: 09.08.16 | Posts: 1.536 | Reviews: 2 | Hüte: 98

Übrigens, auch Netflix will bei Originalen wöchentliche Ausstrahlungen testen. Bitte nicht!

Das sehe ich ganz genauso. Diese wöchentliche Ausstrahlung bei anderen Streamingdiensten nervt mich so extrem! Ich persönlich will selbst festlegen, in welchem Tempo ich eine Serie schauen will. Ansonsten ist es ja in der Hinsicht kaum besser als Free-TV! Daher war und ist Netflix immer mein Favorit unter den Anbietern, nicht nur wegen dem insgesamt besten Katalog, sondern eben auch durch das Bingewatching.

Sehr enttäuschend!

Never forget what you are. The rest of the world will not. Wear it like armor, and it can never be used to hurt you.

Avatar
MisfitsFilms : : Marki Mork
02.05.2021 18:04 Uhr
0
Dabei seit: 09.07.13 | Posts: 3.412 | Reviews: 0 | Hüte: 100

Tom Clancy´s Gnadenlos wird man leider vergeblich suchen, er wurde in DE offenbar doch wieder für das Kino zurückgezogen.

Das ist witzig, da die Kinos in Deutschland dieses Jahr nicht mehr öffnen werden. Und wenn, dann ist das ein sehr kurzes Fenster von maximal 2 Wochen

Forum Neues Thema
Anzeige