Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.
Horror-Franchise in Serie

Alle lieben Pinhead: "Hellraiser"-Serie in Arbeit!

Alle lieben Pinhead: "Hellraiser"-Serie in Arbeit!
3 Kommentare - Mo, 01.07.2019 von N. Sälzle
Für "Hellraiser" steht die Serienadaption bevor - zumindest wenn alles hinhaut. Auf der Suche nach einem Showrunner ist man immerhin schon mal.

Bekommt Pinhead seine eigene Serie? Im Moment stehen jedenfalls alle Zeichen auf "Ja". Es-Produzent Roy Lee und Ready Player One-Produzent Dan Farah haben sich zusammengetan, um dem Hellraiser-Franchise zu einer eigenen Serie zu verhelfen.

Zusammen mit den Produzenten Lawrence Kuppin, David Salzman und Eric Gardner wollen sie das ikonische Horror-Franchise auf die heimischen Bildschirme bringen. Schließlich besitzen sie die TV-Rechte an dem Universum schon seit dem New World-Verkauf im Jahre 1989.

Im Mittelpunkt der Hellraiser-Serie soll Schurke Pinhead stehen, während man die Clive Barker-Novelle The Hellbound Heart als Grundlage für diese nutzen möchte - möglicherweise, um sie in Form einer Anthologie zu erzählen.

Derzeit befinden sich die Verantwortlichen auf der Suche nach einem Autoren und Showrunner, ehe man sich an einen Sender oder Streamingdienst richten möchte. Entsprechend ist die Serie auch noch nicht fix und entsprechend weit von grünem Licht entfernt. Aber ein Anfang für den Sprung ins Fernsehen ist für Hellraiser immerhin gemacht.

Unterstütze MJ
Quelle: Deadline
Erfahre mehr: #Horror
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
3 Kommentare
Avatar
DrStrange : : Moviejones-Fan
01.07.2019 11:01 Uhr
0
Dabei seit: 07.05.12 | Posts: 764 | Reviews: 6 | Hüte: 17

Kann ich mir als Serie auch so gar nicht vorstellen wie das funktionieren soll.

Abgesehen davon das Hellraiser eh schon arg angeschlagen ist. Alles was spätestens nach dem 3ten Film gekommen ist, war doch nur Ramsch.

MJ-Pat
Avatar
ZSSnake : : Expendable
01.07.2019 10:43 Uhr
0
Dabei seit: 17.03.10 | Posts: 8.103 | Reviews: 164 | Hüte: 473

Wie das funkrionieren soll, kann ich mir leider auch kaum vorstellen. Pinhead wurde bereits in den Filmen arg verwurstet. Selbst wenn man ganz zu Beginn mit der Kurzgeschichte einsteigt ist Pinhead eben nur ein Randcharakter und mehreren und die Story ist eher fokussiert auf die Familie um Larry und Julia und die Ereignisse im Haus, die dank Frank ihren Anfang nehmen. Dieses abstrakt-bestialische Feeling der Geschichte ist denke ich dabei aber zu heftig für ne Serie und mit Pinhead im Zentrum kann es doch höchstens ne Art Slasher-Story werden...mal abwarten, aber Hoffnungen hab ich keine besonders hohen.

"You will give the people of Earth an ideal to strive towards. They will race behind you, they will stumble, they will fall. But in time, they will join you in the sun, Kal. In time, you will help them accomplish wonders." (Jor El, Man of Steel)
Avatar
WangChi : : Pennywise
01.07.2019 10:30 Uhr
0
Dabei seit: 20.01.19 | Posts: 168 | Reviews: 6 | Hüte: 2
Richtig vorstellen kann ich mir das aktuell nicht. Vor allem wenn Pinhead im Mittelpunkt stehen soll.
Ein neuer Film, der wegkommt von den Billigproduktionen der letzten Jahre, wäre mir deutlich lieber.
Forum Neues Thema