Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.

Stargirl

News Details Reviews Trailer Galerie
DC Universe-Serien kommen voran

DC Universe: "Stargirl" besetzt! + "Titans"-Poster & "Swamp Thing"-Cast (Update)

DC Universe: "Stargirl" besetzt! + "Titans"-Poster & "Swamp Thing"-Cast (Update)
6 Kommentare - So, 30.09.2018 von S. Spichala
Updates zu den DC Universe-Serien: Nach dem Clip vereint ein Poster die "Titans"-Superhelden, die Stargirl"-Serie hat ihren Titelstar gefunden und: Eindrücke vom "Doom Patrol"-Set, "Swamp Thing"-Cast wächst...
DC Universe: "Stargirl" besetzt! + "Titans"-Poster & "Swamp Thing"-Cast

Update vom 30.09.2018: Auch bei Swamp Thing tut sich wieder etwas, eine wichtige wiederkehrende Schlüsselrolle wurde mit Taken-Star Jennifer Beals besetzt. Sie mimt Sheriff Lucilia Cable. Sie wird als äußerst tough und pragmatisch beschrieben. Ihre Hingebung für ihren Sohn Matt konkurriert nur mit ihrer Leidenschaft für ihre Pflicht, ihrer Stadt Marais zu dienen und sie zu beschützen.

++++

Update vom 28.09.2018: Und weiter geht es mit einem weiteren Clip zu Titans. Lernt den Beast Boy kennen - der den Tiger entfesselt.

++++

Update vom 27.09.2018: Nach dem Clip könnt ihr die Titans-League um Robin herum endlich vereint auf einem Poster bewundern, ihr findet es ganz unten angehängt.

++++

Update vom 20.09.2018: Schon fast vergessen, DC Universe arbeitet ja auch an einer Stargirl-Serie. Und auch hier treibt man nun offenbar die Entwicklung voran, denn man hat die Titelheldin bereits besetzt: School of Rock-Star Brec Bassinger wird in die Rolle der DC-Superheldin schlüpfen. DC-Mastermind Geoff Johns schreibt und produziert die Serie selbst, ein US-Start ist noch offen.

Courtney Whitmore aka Stargirl ist smart, athletisch, und vor allem sehr warmherzig. Sie muss damit umgehen, dass nach der Hochzeit ihrer Mutter die neue Familie von Los Angeles in Kalifornien nach Blue Valley in Nebraska umzieht, bedeutet auch, eine neue Schule und damit die unschöne Lage der Teenagerin, neue Freunde finden zu müssen. Sie entdeckt das Geheimnis ihres Stiefvaters: Er war der Sidekick eines Superhelden! Sie borgt sich sein lang verloren geglaubtes kosmisches Superhelden-Equipment und entwicklet sich zur Inspiration einer neuen Generation von Superhelden...

++++

Zum gestrigen Batman Day ging auch die DC Universe-Plattform an den US-Start. Und die bietet neben neuen DC-Serien noch so einiges mehr, wie auch eine DC-Talksendung namens DC Daily. Die erste Folge kann man auch hierzulande bereits online schauen, und die bietet im Verlauf denn auch neues Footage zu Titans mit einem ersten Clip, er startet bei Minute 1:26. Der Clip zeigt die schon mit Bildern offenbarte Konfrontation der zwei Robins. Ihr findet die Folge unten angehängt.

Titans wird bekanntlich auf der New Yorker Comic-Con Premiere feiern, der reguläre Start bei DC Universe ist der 12. Oktober. Auch zur zweiten neuen Liveaction-DC-Serie Doom Patrol gibt es Neues, ein paar Setbilder enthüllen via Just Jared einen ersten Blick auf Mr. Robotman. Ihr findet sie via Twitter unten angehängt.

Robotman wird von Brendan Fraser gesprochen, der auch sein Alter-Ego Cliff Steele in Flashbacks verkörpern wird. Doom Patrol soll 2019 beim neuen Streamservice startetn, ein genaues Datum ist noch offen. Das Spin-off bekommt jedoch in Titans bekanntlich eine Backdoor-Pilotfolge als Sprungbrett in die neue Serie.

Galerie
Quelle: DC Universe, Just Jared Twitter
Interessante Meldungen
Aktuelle News
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
6 Kommentare
Avatar
Duck-Anch-Amun : : Moviejones-Fan
01.10.2018 11:52 Uhr | Editiert am 01.10.2018 - 11:53 Uhr
0
Dabei seit: 15.04.13 | Posts: 5.754 | Reviews: 26 | Hüte: 331

Das Problem bei den DC-Serien ist einfach, dass sie anfangs nicht im gleichen Universum sind, dann trotzdem darein gemischt werden oder gleich mehrere Figuren rumlaufen. Ich hätte gerne 1 Batman und nicht in jeder Serie und damit Universum einen. Ja, bei DC gibt es das Multiversum, ich weiß. Aber man hat Gotham mit Batman, Arrowverse mit Batman (wenn auch noch nicht gezeigt worden), nun Titans mit Batman und dann den DCEU-Batman und womöglich weitere Batmans bei Matt Reeves oder Joker.
Dazu dann Flash als Soloserie und Solofilm, etc.

Marvel hat wenigstens nur 1 Daredevil und 1 Iron Man und nicht einen Serien-Daredevil und einen Film-Daredevil. Und auch wenn es nur wenige Überschneidungen gibt, die Defenders-Serien spielen trotzdem im MCU.
Und an Planet Hulk hat Marvel leider keine Filmrechte und in einem Musical wird per Definition gesungen. Und ja, ich würde mir ein Musical über den Grandmaster ansehen.

Avatar
ferdyf : : Alienator
28.09.2018 14:21 Uhr
0
Dabei seit: 04.02.13 | Posts: 2.238 | Reviews: 5 | Hüte: 76

Wieso sollte man die Titans ins Arrowverse integrieren?

Die passen nicht wirklich zusammen, zumal die Defender auch gar ncihts mit Shield gemein habe. Aber was erwartet man von einem Studio, welches die Legendäre Planet Hulk Storyline zu einem Comedy Musical degradiert.

Avatar
Duck-Anch-Amun : : Moviejones-Fan
28.09.2018 08:01 Uhr | Editiert am 28.09.2018 - 08:02 Uhr
0
Dabei seit: 15.04.13 | Posts: 5.754 | Reviews: 26 | Hüte: 331

@chris
Die alte ist sympathisch.. aber mir war sie zu girlin...

Ja was denn nun? ^^
Davon abgesehen, dass sie erst 19 ist und ja, die "Alte" für das weibliche Geschlecht auch nicht wirklich die nette Schule ist...

Titans sieht einfach bis auf Robin so unansehlich aus bisher. Hoffentlich besitzt die Serie wenig Soap-mäßiges, sonst bin ich da komplett raus. Meiner Meinung nach hätte man vielleicht mit einer Robin-Story anfangen sollen um dann für spätere Staffeln das Budget für die Darsteller-Effekte heben zu können

@DrStrange
Was erwartet man auch von einem Studio welches 3 Joker rumlaufen hat, in jeder Storyline ein anderer Batman vorkommt und nun Solofilme von erfolgreichen Soloserien plant^^

Avatar
DrStrange : : Moviejones-Fan
21.09.2018 07:38 Uhr
0
Dabei seit: 07.05.12 | Posts: 225 | Reviews: 0 | Hüte: 7

Was wiederum dann wohl heißt, das die neuen DC Serien wieder unabhängig von den bereits existierenden Serien agieren.

Stargirl ist ja bereits bei Legends of Tommorrow aufgetaucht.

Avatar
Tarkin : : Moviejones-Fan
20.09.2018 23:34 Uhr
0
Dabei seit: 10.10.17 | Posts: 775 | Reviews: 0 | Hüte: 9

Kann damit noch nix anfangen

Erstmal nen Trailer abwarten, oder gleich die erste Folge.

Du schleppst mich in dieses Junkyhaus und jetzt muss ich auch noch diesen Scheissclown umlegen

Avatar
ChrisGenieNolan : : DetectiveComics
20.09.2018 23:00 Uhr
0
Dabei seit: 19.08.12 | Posts: 12.421 | Reviews: 1 | Hüte: 253

Die alte ist sympathisch.. aber mir war sie zu girlin. aber erstmal doom patrol und dann Titans ...

Forum Neues Thema