Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.

Star Wars - The Mandalorian

News Details Reviews Trailer Galerie
Blick auf die Kulissen, Cast-Gerüchte

"Star Wars - The Mandalorian": Neue Fotos, ILM TV, Pedro Pascal an Bord? (Update)

"Star Wars - The Mandalorian": Neue Fotos, ILM TV, Pedro Pascal an Bord? (Update)
7 Kommentare - Di, 13.11.2018 von N. Sälzle
Doch etwa Tatooine? George Lucas schaute bei "Star Wars - The Mandalorian" vorbei und stattete Jon Favreau einen Besuch ab. Die Fotos enthüllen auch einen Blick auf die neuen Sets. Und: Erster Cast klar?
"Star Wars - The Mandalorian": Neue Fotos, ILM TV, Pedro Pascal an Bord?

Update vom 13.11.2018: Ungenannte Quellen bestätigten nun auch gegenüber The Hollywood Reporter, dass Pedro Pascal für eine Rolle in Star Wars - The Mandalorian bereits Gespräche führe. Einen offiziellen Kommentar gibt es aber noch nicht dazu, Variety spricht bei der betreffenden Rolle aber immerhin von der führenden Hauptrolle der Serie. THR erwähnt zudem, dass die neue Star Wars-Serie für einen Start 2019 bei Disney+ angedacht wird, also im kommenden Jahr.

++++

Update vom 12.11.2018: Um die Gerüchte zu Pedro Pascal in der Titelrolle von Star Wars - The Mandalorian ist es mächtig ruhig geworden. Eine offizielle Ankündigung auch nur eines einzigen Schauspielers gibt es bislang nicht - obwohl die Dreharbeiten schon laufen. Dafür gibt es nun ein neues Gerücht. Im eigenen Podcast behauptet Making Star Wars, dass Carl Weathers, der Darsteller des Apollo Creed in den Rocky-Filmen, eine Rolle in Star Wars - The Mandalorian einnehmen werde.

Details zur vermeintlichen Rolle werden nicht genannt, jedoch will das Portal, das mit seinen Informationen häufig reichlich nah an der Realität liegt, ebenso erfahren haben, dass Taika Waititi einem Droiden seine Stimme leihen, während Bryce Dallas Howard eine kleinere Nebenrolle einnehmen wird. Beide wurden zuvor als Regisseure für die erste Star Wars-Realserie bestätigt.

++++

Update vom 08.11.2018: Wie Industrial Light & Magic, das Unternehmen hinter den visuellen Effekten zahlreicher Blockbuster, bekanntgegeben hat, wird ab sofort eine neue Abteilung zugange sein. ILM TV nennt die sich kurz und wird sich den Formaten annehmen, die episodisch im Streaming und TV zu sehen sein werden - kurzum dem Serienmarkt.

Zunächst wird ILM TV an Syfys Superman-Prequelserie Krypton arbeiten, aber - wer hätte es gedacht? - natürlich auch an der ersten Star Wars-Realserie Star Wars - The Mandalorian. Industrial Light & Magic arbeitet nicht erstmals an TV-Serien, aber die Gründung einer eigenen TV-Abteilung zeigt mal wieder, wie wichtig der Serienmarkt aktuell und künftig für die Branche ist.

++++

Update vom 07.11.2018: Nachdem vom Star Wars - The Mandalorian-Set einige Dinge (vermutlich) gestohlen wurden, darunter eine Speicherkarte, war es die letzten Tage reichlich ruhig um die erste Star Wars-Realserie. Selbst einen Cast kennen wir bis heute nicht.

MakingStarWars vertreibt sich derweil die Zeit mit einem reichlich verschwommenen Foto vom Set. Dieses dürfte, wie auch geschrieben, einen Speeder darstellen. Die Parallele zum The Clone Wars-Speeder, die der Autor erkennen möchte, kann man sich zwar vorstellen, aber ob das nun wirklich gar so aufschlussreich ist? Lasst uns gerne in den Kommentaren wissen, wie ihr das seht.

++++

Hoher Besuch am Set von Star Wars - The Mandalorian. Star Wars-Schöpfer George Lucas selbst hat beim Dreh der ersten Star Wars-Realserie vorbeigeschaut. Anlass dazu gab der Geburtstag von Jon Favreau, der sich für die Umsetzung des Materials in Serienform verantwortlich zeichnet, wenngleich er selbst offenbar nicht Regie führen wird.

Dem Anlass entsprechend wurden natürlich einige Fotos gemacht, von denen zwei ihren Weg zu Instagram fanden. Eines zeigt Favreau mit George Lucas, auf dem anderen hat sich auch Dave Filoni dazugesellt. Das Mastermind hinter den Star Wars-Animationsserien führt bei der Auftaktepisode von Star Wars - The Mandalorian Regie, wie erst kürzlich bekannt wurde.

Und während sich die einen einfach der netten Bilder erfreuen, widmen sich die anderen bereits dem Hintergrund der Fotos. Gerade das erste dürfte hier für viele von besonderem Interesse sein, scheint dieses doch in der Kulisse einer Bar aufgenommen worden zu sein. Und egal, was man davon halten mag: die Star Wars-Vibes sind deutlich spürbar. Vor allem dürfte viele aber die Tatsache erfreuen, dass Favreau statt auf CGI-Hintergründe auf reale Kulissen setzt. Ein wahres Highlight, das oftmals einen großen Unterschied macht.

Wer sich nun noch fragt, was George Lucas am Set von Star Wars - The Mandalorian zu schaffen hat, der würde als Antwort vermutlich ein "gar nichts" erhalten. Während er mit den Entscheidungen rund um seine Saga nicht mehr viel zu tun hat, lässt er es sich jedoch nicht nehmen, hin und wieder bei den Produktionen vorbeizuschauen - und gelegentlich wartet er Berichten zufolge auch mit dem einen oder anderen Ratschlag auf. Über seine vermeintlichen Location Scout-Tätigkeiten wurde in den letzten Monaten allerdings geschwiegen.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Birthday Surprise

Ein Beitrag geteilt von Jon Favreau (@jonfavreau) am

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

#theMandalorian

Ein Beitrag geteilt von Jon Favreau (@jonfavreau) am

Interessante Meldungen
Aktuelle News
Mehr zum Thema
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
7 Kommentare
Avatar
Mr-Tentakeltyp : : Moviejones-Fan
12.11.2018 12:56 Uhr
0
Dabei seit: 06.08.15 | Posts: 80 | Reviews: 0 | Hüte: 1

Ich sehe Bryce Dallas Howard schon in Hochhackigen vor dem Rancor davonlaufen laughing

Avatar
MovieSentai : : Moviejones-Fan
08.11.2018 09:11 Uhr
0
Dabei seit: 24.10.18 | Posts: 89 | Reviews: 0 | Hüte: 1

woaaahh!! ILM für diese Serie!? Ausgezeichnet!

MJ-Pat
Avatar
sublim77 : : Rattle Head
07.11.2018 10:44 Uhr | Editiert am 07.11.2018 - 10:45 Uhr
0
Dabei seit: 18.12.15 | Posts: 3.718 | Reviews: 29 | Hüte: 276

MakingStarWars vertreibt sich derweil die Zeit mit einem reichlich verschwommenen Foto vom Set. Dieses dürfte, wie auch geschrieben, einen Speeder darstellen.

Schon seltsam welche "News" ihr manchmal für erwähnenswert haltettongue-outwink

Bei der Macht von Greyskull! Isch han uff de Grub Geschloof!!!

Avatar
ChrisGenieNolan : : DetectiveComics
22.10.2018 12:17 Uhr
0
Dabei seit: 19.08.12 | Posts: 12.561 | Reviews: 1 | Hüte: 254

Der Gott persönlich laughing

Avatar
DrGonzo : : Mr. Fantastic
22.10.2018 12:03 Uhr
0
Dabei seit: 02.12.10 | Posts: 451 | Reviews: 0 | Hüte: 7

Ich weiß noch nicht genau wieso... aber ich bin schon mega gehyped auf diese Serie. Ich hoffe nur ganz stark, dass die Serie besser als die aktuellen Filme wird. Bis auf Rogue One hat mir davon keiner so richtig zugesagt.

Aber: Muss es immer Tatooine bzw. ein Wüstenplanet (Jakku) sein? Das Star Wars-Universum hätte doch so viele andere Planeten (mit anderer Flora und Fauna) parat.

Avatar
MrBond : : Moviejones-Fan
22.10.2018 10:01 Uhr
0
Dabei seit: 03.12.14 | Posts: 2.596 | Reviews: 19 | Hüte: 351

Selbstverständlich ist das Tatooine. Wie jeder weiß, ist Tatooine Lucas` Heimatplanet und auch heute zieht er sich immer mal wieder in seine Sommerresidenz, nahe Mos Eisley zurück. Dass er sich dann nicht mehmen lässt, mal bei Dreharbeiten vorbeizuschauen, gerade, wenn es vor der eigenen Haustür ist, sollte klar sein...

Sehe ich so aus als ob mich das interessiert?!"

MJ-Pat
Avatar
sublim77 : : Rattle Head
22.10.2018 09:43 Uhr
0
Dabei seit: 18.12.15 | Posts: 3.718 | Reviews: 29 | Hüte: 276

Von allen momentan im Gespräch befindlichen Star Wars Projekten, freue ich mich tatsächlich auf diese Serie am allermeisten. Ich wenn es nach mir gegangen wäre, hätte ich mir allerdings einen anderen Zeitrahmen gewünscht. Tatsächlich hätte mich die Zeit vor Episode I am meisten gereizt. Ganz besonders hätte ich mir eine Handlung auf Courossant gewünscht. Nicht aussschließlich, aber so als zentraler Handlungsbogen. Von dort aus dann immerwieder Geschichten, die die Hauptprotagonisten auf andere Welten geführt hätten. Vor allem aber hätte ich mir gewünscht, dass es um Gangster und Schmuggler gegangen wäre. Darum habe ich mich auch so auf den Solo-Film gefreut. Nach wie vor würde ich mich über eine Fortsetzung des Han Solo Films freuen, aber das wird wohl nicht passieren. Völlig unverständlich interessiert es in Hollywood keinen, was ich will. Ist das zu fassen?

Bei der Macht von Greyskull! Isch han uff de Grub Geschloof!!!

Forum Neues Thema